Monatscollage

Monatscollage im September

27. September 2018

Zinnober kann man abwischen,
aber man kann ihm nicht seine Röte nehmen.

Lü Buwei (ca. 300 v. Chr. – 235 v. Chr.)

 

Im September

… lautete mein Monatsmotto: Farbe in den Alltag. Ihr habt es wirklich bunt getrieben. Danke für Eure farbenfrohe Beiträge!

… habe ich den Blog Karminrot meiner Namensvetterin Andrea aus Berlin vorgestellt.

… ging es meiner rechten Schulter allmählich besser

… aber die Nähmaschine musste weiterhin in der Sommerfrische bleiben

… lief ich sehr oft begeistert durch die Blumenfelder zum Selberpflücken und hatte stets frische bunte Blumensträuße von dort im Haus

… war ich wieder von der Farbvielfalt der Dahlien begeistert

… brachte ich viel buntes Essen auf den Tisch

… bin ich auf die Alb gefahren, um schöne warme Wollsachen für die Kleinen und Wollstoffe (alles bunt!) zum Nähen zu kaufen

…durften die farbenfrohen Sommerquilts bis  fast zum Ende des Monats auf den Betten bleiben
(und trockneten nach der Wäsche bei 30 Grad im Garten)

… genoss ich die Abendspaziergänge mit Hund und Mann am See

 

 

verlinkt bei Birgitts Monatscollagen

 

20 Kommentare

  • Antworten Astridka 27. September 2018 at 8:51

    Ja, das ist dir gelungen, Farbe in den Alltag zu bringen! Dahlien in solcher Farbvielfalt sind mir in diesem Sommer nicht begegnet.
    Gespannt, was du für Stoffe besorgt hast und daraus kreierst! Weiterhin gute Besserung!
    LG
    Astrid

  • Antworten eva 27. September 2018 at 8:58

    Wunderschöne Farben im Alltag hast du gebracht und auch schön sind deine Dahlien und ich freue mich auf die Dahlienschau auf dem Stuttgarter Killesberg.

    Schön, dass es deinem Arm besser geht, ich habe nun auch das Ergebnis für meinen Arm. Es gibt den Tennisarm, den habe ich nicht, aber ich habe einen Golfarm.

    Ich wußte bislang tatsächlich nicht, dass es sowas gibt. Nun fängt halt das ganze Prozedere mit der KG usw. an ein wenig habe ich schon hinter mich gebracht, aber gut ist das noch nicht.

    Weiterhin gute Besserung und auf die Stoffe bin ich gespannt. Auf der Alb gibt es ja auch eine Wollefarbrik mit bekanntem Namen, die auch sehr sehr gute Sockenwolle herstellt.

    Lieben Gruß Eva
    die deine Buchvorstellungen mag und sich die Verfrorenen Freude bestellt hat.

  • Antworten Jutta von siebenVORsieben 27. September 2018 at 9:18

    Das klingt nach einem rundum schönen Monat. Und nach einem wunderbar bunten.
    Liebe Grüße, auf einen goldenen Oktober
    Jutta

  • Antworten Pia 27. September 2018 at 9:27

    Herrlich bunt dein September, auf der Dahlinenschau war ich schon Jahre nicht mehr. Aber im Garten blühen sie bei mir auch wunderschön. Ja der September zog auch mich viel nach draussen mit seinem wunderbaren Licht.
    Um die romantischen Abendstimmungen auf der Südseite beneide ich dich immer wieder.
    L G Pia

  • Antworten Gretel 27. September 2018 at 9:41

    Wow, das ist ja ein würdiger Knaller als Abschluss deines Monatsthemas. Solch wundertolle Farbexplosionen bei den Dahlien, hab ich bisher so zusammengefasst noch nicht gesehen.
    Liebe Grüße

  • Antworten Karin Be 27. September 2018 at 12:01

    Hach wie schön Deine bunten Bilder. Obwohl ich eigentlich keine Dahlien mag, zumindest nicht die in manchen Vorgärten, überwältigt mich ihre Vielfalt und Pracht immer wieder, wenn ich auf der Blumeninsel sein kann.
    Weiterhin gute Besserung wünsche ich Dir und Deinem Arm.
    Mit vielen Grüßen,
    Karin

  • Antworten Lydia 27. September 2018 at 16:19

    Eine wunderschöne, bunte Collage.!!! Für deine Schulter wünsche ich dir gute und schnelle Besserung, damit du wunderbar bunte Wollsachen zaubern kannst
    Ich wünsche dir einen schönen goldenen Oktober!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

  • Antworten niwibo 27. September 2018 at 19:41

    Ein wunderbar fröhlich bunter Rückblick liebe Andrea.
    Besonders die Dahlien in Regenbogenfarben finde ich wunderschön.
    Und da Du heute Dein nächstes Thema erwähnt hast, gehe ich davon aus, dass es vielleicht etwas mit meinen vielen Kürbissen zu tun hat?
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    • Antworten Andrea 27. September 2018 at 20:28

      Hallo Nicole,
      das wäre jetzt aber ein bisschen zu einfach… 😉
      Da heißt es, auf den 1.10. warten.
      Liebe Grüße
      Andrea

  • Antworten ninakol. 27. September 2018 at 20:55

    Deine Dahlien sind einfach ganz wunderschön! Also die anderen Bilder auch, aber die Dahliencollage ist besonders. Hier im Garten fangen meine jetzt erst an. Der Sommer war ihnen wohl zu trocken. Ich habe wohl wirklich zu wenig gegossen.
    Aber eine Gärtnerin um die Ecke hat eigene und wunderbare, zum kaufen. Ab und zu…
    Vielleicht morgen zum Freitag und Farben für Dich.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Antworten ja 27. September 2018 at 21:53

    Farbe in den Alltag, ja, das ist’s… Und wie es dir gelungen ist! Liebe Grüße Ghislana

  • Antworten Claudia 28. September 2018 at 13:50

    Liebe Andrea,
    durch Zufall bin ich auf Deinem zauberhaften Blog gelandet und habe Dich gleich mal in meine Leseliste aufgenommen :O)
    Es gefllt mir sehr gut hier!
    Dein September war herrlich bunt, tolle Colagen hast Du von den Blumen gemacht, eine wahre Pracht :O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes , gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  • Antworten mano 28. September 2018 at 18:04

    herrlichste dahlientöne – ich hatte dieses jahr keine. diese trockenheit…
    aber dafür viel anderes bunte und dank dir habe ich auch besonders darauf geachtet!
    liebe grüße von mano, die dich immer um diese fantastischen sonnenuntergänge beneidet!

  • Antworten Birgitt 28. September 2018 at 18:26

    …das ist dir sehr gut gelungen, liebe Andrea,
    Farbe in den Alltag zu bringen…und das geht bestimmt auch weiter so…wundervolle Dahlien…und schön, dass es deiner Schulter auch wieder besser geht,

    liebe Grüße
    Birgitt

  • Antworten nic 28. September 2018 at 22:54

    Vielen Dank, liebe Andrea und dieselben Genesungswünsche richte ich an Deine Schulter…ich bin natürlich bereits wieder in der Arbeit eingespannt und erwarte mit Spannung was dieses Wochenende passiert…:D ♥nic

  • Antworten Magdalena 28. September 2018 at 23:55

    Was für Farben! Ein richtig strahlender Herbstmonat, wenn auch mit einigen Zipperlein. Aber das wird schon!
    LG
    Magdalena

  • Antworten Heidrun Stallwanger 29. September 2018 at 5:01

    Regenbogenbunt zeigt sich das Leben, auch wenn graue und schwarze Töne sich nicht aussparen lassen… einen farbenfrohen schönen September kannst Du, liebe Andrea vorweisen. Besonders angetan hat es mir der Sonnenuntergang am See.

    …und ich sende Dir noch einen weiteren Post zu dem Monatsmotto – es lenkt mich ab!
    Mit stillem Gruß, Heidrun

  • Antworten Heide Schiffer 29. September 2018 at 12:58

    Soviel Buntheit ist dir gelungen. Da macht das Schauen doch große Freude.
    Am meisten gefallen hat mir das Abendstimmungsbild vom See !!!
    Ein schönes Wochenende sagt
    heiDE

  • Antworten swig – filz felt feutre 30. September 2018 at 21:47

    Dahlien sind wirklich nicht zu übertreffen!
    Herrlich, Deine Collage!
    Liebe Grüße und eine gute neue Woche!

  • Antworten Schwarzwaldmaidli 1. Oktober 2018 at 21:41

    Die Collage mit den Dahlien ist wunderschön geworden. Was für tolle Farben!
    Für deine Schulter wünsche ich dir weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Hinterlasse einen Kommentar