Wochenrückblick

    Elefanten und anderes Getier {KW 04/23}

    28. Januar 2023

    “When eating an elephant take one bite at a time.”

    Creighton W. Abrams, Jr (1914-1974)

    Männergeburtstagswoche

    Erfreulichkeiten der Woche

    Eeeeendlich hat sich der Oberzauderer durchgerungen und die Leopardenlieferung an die Ukraine durchgewunken #freetheleopards… Seinen Rotstift zum Linienziehen sollte er mal steckenlassen. Das Radieren macht ihm doch immer so viel Mühe.
    Diese war echt eine Männergeburtstagswoche: den Anfang machte ein lieber Schwiegersohn, dann war Selenskyj dran 😉 , danach mein Bruder und gestern machte Flint den Abschluss.

    Ärgernisse der Woche

    Das mittlerweile hinfällige, angestaubte, nationalpazifistische Weltbild des linken Flügels der Kanzlerpartei (dem “Club der Hysteriker”, sehr schön dazu dieser Artikel aus der NZZ) gehört allmählich in die Altpapiertonne.

    Schade, dass die Plattchen an den Kabeln auf dem Foto nicht so glitzern, wie in der Realität

    Auf meinem Büchertisch

    Zwei Bücher konnte ich abschließen. Ich habe so viel Interessantes über die Geschichte der Ukraine, als auch an russischer Geschichte in Serhii Plokhy: “Das Tor Europas” gelernt. Es ist extrem gut zu lesen und ein absolutes Basic für geschichtsinteressierte Zeitgenossen.
    Petros Markaris “Wiederholungstäter. Ein Leben zwischen Athen, Wien und Istambul” ist eine gute Grundlage für mein Jahresprojekt, seine Kriminalromane in diesem Jahr alle zu lesen. So weiß ich viel mehr über den Autor, sein Leben und seine Sicht auf sein Werk.
    Dann kann ich ja gleich mit meinem Februarkrimi von ihm starten. Weitere neue Bücher habe ich bereits gesichtet.

    So sah es hier aus, als Flint 2021 geboren wurde. Die Züchterin war eingeschneit…

    Auf meinem Nähtisch

    Aus dem ergatterten Stoff habe ich jetzt der Enkelin ein Shirt und eine Hose und einer ihrer Tanten noch ein Sweatshirt genäht. Kein Fitzel ist mehr übrig. Sehr gut.

    Auf meiner To-Do-Liste

    Das Aufräumen und Ausmisten im Bücherzimmer ist mein Jahresprojekt. Das steht ganz oben auf meiner wöchentlichen Liste. Das obige Zitat motiviert mich, diese Elefantenaufgabe Bissen für Bissen vorzunehmen. (Ja, nach genau diesem General wurden die amerikanischen Panzer benannt….)

    Wie komme ich hinüber?

    Auf vier Pfoten

    Flint ist absolut kein Wasserfreund. Aber im letzten Jahr ist er mutiger geworden und springt über Gräben und schmale Bachläufe. Doch mit etwas Schnee sieht das andere Ufer gleich wieder anders aus. Oder hat er gar eine “Spooky” Phase? Jedenfalls zeigte er diese Woche Unsicherheiten beim Springen. Also springt der Mensch wieder zurück und beweist die Ungefährlichkeit des Unterfangens. Das hat geklappt.
    Seinen Geburtstag fand Flint übrigens klasse. Nach langer Zeit des Trockenfutters (nach Magen-Darmproblematik) haben wir jetzt mal vorsichtig angefangen, ein paar Löffel Dosenfutter zu testen. Yummy!!!

    Fundstücke der Woche

    Es ist beim Büchersortieren immer lustig, wenn ich ein altes Lesezeichen finde. Denn oftmals sind es kleine Zeichnungen meiner Töchter aus ihrer Kinderzeit.
    Außerdem habe ich ein interessantes aktuelles Interview (auf Englisch) gefunden.

    Wenn der Himmel ausnahmsweise mal nicht grau ist, leuchtet das Wasser wunderschön…

    Mein Wochenende

    Am Wochenende steht Familienbesuch an. Mal sehen, wann ich Zeit finde, beim Berliner Samstagsplausch reinzuschauen. Irgendwann wird es sich ergeben. Anfang nächster Woche stehen der erste 12tel-Blick und die Rückschau auf die Jahresprojekte im Januar an. Das sollte ich noch vorbereiten.
    Auch an die Fitness muss gedacht werden. Zu gaaanz großen Hunderunden habe ich beim Dauergrau irgendwie keine große Lust.

    Macht es Euch gemütlich!

  • Wochenrückblick

    Die Hölle ist leer {KW 03/23}

    «Hell is empty and all the devils are here!» Die Hölle ist leer, und alle Teufel sind hier! William Shakespeare (in “Der Sturm/ The Tempest’) Meine Winterwoche Erfreulichkeiten der Woche Schneller als ich gedacht…

    21. Januar 2023
  • Bücher

    Ein verwundetes Land {Buchtipp}

    (Werbung: Danke an den Aufbau-Verlag, der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung stellte. Meine eigene Meinung zum besprochenen Buch behalte ich mir vor.) Da ist sie, meine erste Buchbesprechung in diesem Jahr. Diesen Roman habe…

    15. Januar 2023
  • Wochenrückblick

    Neutralitätsgrenzen {KW 02/23}

    Wenn du dich in Situationen der Ungerechtigkeit neutral verhältst,hast du dich auf die Seite des Unterdrückers gestellt. If you are neutral in situations of injustice,you have chosen the side of the oppressor. Desmond Tutu…

    14. Januar 2023
  • 12von12 Alltäglichkeiten

    12 von 12 {Januar 2023}

    1 Zum ersten Mal zeige ich in diesem Jahr zwölf Fotos meines 12. des Monats. Es ist schneefrei, sehr windig und für die Jahreszeit relativ mild. Eine tolle Fernsicht auf die Berge hat man…

    12. Januar 2023
  • Bloggen

    Januar – Fragerunde

    Nach der leicht trägen “Zeit zwischen den Jahren” schaue ich mal, ob ich nicht wieder mit einer netten Blogaktion auf dieser Ebene in Fahrt komme. Auf dem Blog Niwibo gibt es die feine monatliche…

    10. Januar 2023
  • Wochenrückblick

    Abgründe {KW 01/23}

    Man kann einen Abgrund nicht in zwei Sprüngen überqueren.Man muss den mutigen Sprung mit einem Mal tun. Václav Havel (1936-2011) Sprung ins Neue Jahr Ein neues Jahr bietet auch Anlass mal auszumisten und umzuräumen,…

    7. Januar 2023
  • Jahresprojekt Jahresquilt

    Jahresprojekte 2023

    Man soll das Jahr nicht mit Programmen beladen wie ein krankes Pferd.Wenn man es als zu sehr beschwert, bricht es zu guter Letzt zusammen. Erich Kästner Ja, meine Linkparty zu ganz unterschiedlichen Jahresprojekten geht…

    2. Januar 2023
  • Wochenrückblick

    Große Dinge einfach ausgedrückt

    “All the great things are simple,and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope.” (All die großen Dinge sind einfach und viele können in einem einzigen Wort ausgedrückt…

    31. Dezember 2022
  • 12telBlick 12telBlick 2022

    Meine 12tel-Blicke 2022 {Dezember}

    No 1Standort Eiche – PfadDienstag, 13. Dezember 2022, 9.22 Uhr ca. -8 Grad, leicht sonnig Hach, geschafft. Ich habe den Schnee am Anfang des Monats gleich ausgenutzt und bin zu meinem Fotostandort geeilt. Was…

    30. Dezember 2022
  • Jahresprojekt

    Abschluss der Jahresprojekte 2022

    Auch im Dezember öffnete ich noch einmal die Kiste mit meinen Stoffresten. Sie ist immer noch gut gefüllt, trotz meines Mottos für mein Jahresprojekt: No scrap left behind – Restlos nähen Eine Sternendecke hielt…

    26. Dezember 2022