Wochenrückblick

    Fröhliche Pause

    2. Juli 2022

    Klare Intervalle und fröhliche Pausen.

    Francis Bacon (1571-1626)

    Die letzte Juniwoche

    GELAUFEN

    im Schatten, mal mit etwas Regen, mal mit grauem Himmel, mal mit Sonne. Also diese Woche war alles dabei.

    GEFREUT

    dass unsere Gastherme repariert ist und wir wieder über warmes Wasser verfügen

    GESAMMELT

    reichlich Regenwasser für die Blumen

    unbeauftragte und unbezahlte Werbung da Nennung von Namen Links, Buch- und Filmtiteln

    GELESEN

    Ganz interessant fand ich von Timo Feldhaus: “Mary Shelleys Zimmer: Als 1816 ein Vulkan die Welt verdunkelte”. Mal ein anderer Blickwinkel für diese Epoche.
    Bereit liegt schon vom Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, dem ukrainischen Schriftstellers Serhij Zhadan: “Mesopotamien”, das eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine Heimat sein soll. Ich bin gespannt.

    GECLICKT

    Ein mit jeder Minute spannender werdendes Interview vom amerikanischen NBC mit Wolodymyr Selenskyj. (Interviewer Richard Engel). Nehmt Euch die Zeit (30 Minuten) für dieses Interview. Ich fand es von einer unerwarteten und bewegenden Tiefe.

    GEHÖRT

    eine emotionale Version von Coldplays “Fix you”

    GELACHT

    über den Moskauer Mörder mit Minderwertigkeitskomplex, der sich gleich von Witzen der G7-Teilnehmer*innen über seine nackigen Machoposen provozieren lässt. Coolsein ist eben anders. Da sieht man/frau, wohin die psychischen Defizite frustrierter Männer führen können…. Dabei bleibt einem dann aber das Lachen im Halse stecken.

    GENERVT

    von belehrenden, aber ahnungslosen öffentlichen Briefen sich wichtig fühlender Prominenter in der deutschen Medienlandschaft.

    GEFAHREN

    zur Tierärztin für Scarletts monatlichem Booster

    GEPFLÜCKT

    wilde Himbeeren

    GESCHÜTTELT

    den Kopf, als ich hörte, was für eine 5-stündige Odyssee unsere Amerikaner*innen im Nahverkehr in NRW hinter sich bringen mussten, um die Urgroßeltern zu besuchen. Willkommen im störungsreichen Deutschland…

    GENÄHT

    schnell noch ein Sweatshirt für den jüngsten amerikanischen Besucher. Heute geht auch die Nähmaschine in die Inspektionspause

    GEPLANT

    zwei Wochen Blogpause. Der Besuch ist natürlich wichtiger.

    Mein Wochenende

    Ich bin schon sehr gespannt auf unserer Amerikaner*innen, die ich schon soooo lange nur über Skype sehen konnte. Den Jüngsten habe ich noch nie leibhaftig in den Arm nehmen können. Seufz….

    Morgen gibt es noch eine Rezension hier auf dem Blog und dann ist erst mal zwei Wochen Sendepause. Wir sehen uns… gleich erst mal beim Samstagsplausch im karminroten Berlin.

  • Jahresprojekt Jahresquilt

    Jahresprojekte 2022 {Juni}

    Der Juni raste schier an mir vorbei. So wurde mir erst spät klar, dass es allmählich Zeit für mein Set für diesen Monat wurde. Aber wie sollte ich diesen gestalten. Hatte mir der Zufall…

    1. Juli 2022
  • 12telBlick 12telBlick 2022

    Meine 12tel-Blicke 2022 {Juni}

    Halbzeit im Reigen der 12tel-Blicke dieses Jahres. Der Sommer hat sich bereits überall breit gemacht, so auch an meinen Fotostandorten. Meine ersten beiden Jahresblick-Standorte kann ich momentan nur abends aufsuchen, Zum einen liegt die…

    30. Juni 2022
  • Wochenrückblick

    Nicht zulassen

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,sondern von denen, die das Böse zulassen. Albert Einstein (1879-1955) Gewittrige Mittsommerwoche GEMÄHT sind jetzt schon einige Wiesen, aber überall tummeln sich noch die…

    25. Juni 2022
  • Wochenrückblick

    Für nichts anderes ist Zeit

    Keiner von uns kommt lebend hier raus.Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln.Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer.Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid…

    18. Juni 2022
  • 12von12 Alltäglichkeiten

    12 von 12 im Juni

    Am Zwölften eines Monats sind zwölf Fotos fällig. Mal sehen, was mir so vor die Kamera kam…. 1 Morgenrunde mit Herrn Flint. Wir müssen etwas Zeit verdödeln, damit das ältere, ängstliche Ehepaar ein bisschen…

    12. Juni 2022
  • Wochenrückblick

    Über 100 Tage

    There is no flag large enough to cover the shame of killing innocent people for a purpose which is unattainable. Es gibt keine Fahne, die groß genug wäre, um die Schande des Tötens unschuldiger…

    11. Juni 2022
  • Wochenrückblick

    Das tiefe, radikale Gute

    Das größte Böse ist nicht radikal, es hat keine Wurzeln,und weil es keine Wurzeln hat, hat es keine Grenzen, kann sich ins unvorstellbare Extreme entwickelnund über die ganze Welt ausbreiten. Ich bin in der…

    4. Juni 2022
  • Jahresprojekt Jahresquilt

    Jahresprojekte 2022 {Mai}

    Der Mai ist mir schier zwischen den Fingern zerronnen. Gut, dass ich noch eine Idee aus dem Vormonat mit mir herum trug, die ich gleich in den ersten Maitagen für mein Monatsprojekt verwirklich habe.…

    1. Juni 2022
  • 12telBlick 12telBlick 2022

    Meine 12tel-Blicke 2022 {Mai}

    War es im April noch zart, so ist das Grün im Mai mit voller Kraft eingezogen. Gerade bei meinen beiden ersten Fotostandorten merke ich aber auch andere Veränderungen. Noch im März hat mich auf…

    30. Mai 2022
  • Wochenrückblick

    Das Herz des Bösen

    “Sieh zu, dass du das Herz triffst!” schrie er. “Sieh zu, dass du mein Herz aus Stein durchbohrst! Es hat lange genug in meiner Brust gescheuert und wehgetan.” Ich sah in seine Augen. Und…

    28. Mai 2022
  • Wochenrückblick

    Oh, mei….

    Die Freiheit verlangt immer nach Staatsbürgern, manchmal nach Helden. Henri-Benjamin Constant de Rebecque (1767-1830)  Maisommerwoche GESCHAFFT endlich einen Haken an das Krafttraining mit neuem Programm und Einweisung vom Fachpersonal gemacht GETROFFEN meine alte Hausärztin,…

    21. Mai 2022