12von12

    12von12 im Juni 2024

    12. Juni 2024

    Hat der Juni nicht gerade erst begonnen? Ach ja, Schafskälte nennt man diese Zeit gerade. Deshalb ziehe ich am Morgen auch noch einen Strickpulli unter meine Jacke.

    1

    12 Bilder soll ich heute also sammeln. Pixie und ich machen erst einmal eine kurze Runde. Es reicht für eine kleine Übung und eine Tobeeinheit mit Pixies Freundin der Goldendoodle-Hündin. Danach ist der Doodle nass und eher braun statt golden und Pixie ist etwas klamm. Also daheim schnell mit dem Handtuch den Hund abrubbeln und das nasse Geschirr gegen ein trockenes auswechseln, denn wir wollen noch in die Stadt.

    2

    Es ist mal wieder Zeit für eine Stadtrunde. Es ist noch früh, doch es sind schon eine Menge Leute – vor allem Touristen, in der Stadt unterwegs. Aber wir kennen ja auch stille geheime Ecken.

    3

    Pixie besteht auf den Besuch ihres geliebten Rathausinnenhofes.

    4

    Hier ist es morgens auch schön ruhig, wunderschön und entspannt während draußen der Lärm des Alltags herrscht.

    5

    Wieder daheim brauche ich erst einmal einen Kaffee, den man jetzt schon draußen am griechischen Tischchen in der Sonne trinken kann.

    6

    Mittags sonnen sich die Hunde draußen auf der Terrasse. Ich sitze derweil im Büro und höre mir einen Podcast an, bis es Zeit ist, wieder mit den Hunden zu gehen.
    Nachmittags übernehme ich Flint, während Pixie mit meinem Mann unterwegs ist. Die beiden müssen vom geplanten Weg abweichen, weil ein Abschnitt nur noch mit Gummistiefeln begehbar wäre.

    7

    Nachdem ich in den letzten Tagen ständig bei den Runden nasse Schuhe bekam, weil so viele Wege unter Wasser stehen, habe ich heute mal auf einen trockeneren Weg gesetzt.
    Dort trafen wir auf diese Blindschleiche.

    8

    Herrlich war es auf diesem einsamen Waldpfad! Und tatsächlich war der größte Teil trocken und warm. Entspannung pur.

    9

    Natürlich gibt es zum Abschluss noch Wasser. Flint ist da “der kleine Prinz”, der sich die Pfötchen nicht gerne nass und dreckig macht.

    10

    Daheim höre ich mir den interessanten Podcast noch zu Ende an.

    11

    Abendessen will zubereitet werden. Dies hier ist für die Hunde: Rindfleisch an Nudeln, Gemüsemix, Sauerkraut und Quark. Wir Zweibeiner bekommen Kürbisquiche.

    12

    Am Abend steht noch ein kleiner Auslauf mit beiden Hunden zusammen an. Danach warten diese beiden Bücher auf meinem Sofa. Ich lese immer einen Roman und ein Sachbuch parallel.

    So, das war mein Zwölfter. Wie schön, dass ich Eure 12 Fotos des Tages wieder bei Caro (draußen nur Kännchen – Blog) anclicken kann. Danke Caro!

  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {09/06/24}

    Bald müssen wir alle die Entscheidung fällen, zwischen dem, was richtig ist und dem was einfach ist. Albus Dumbledore (In Harry Potter und der Feuerkelch v. J.K. Rowling) Irgendwie fühlt es sich hier gerade…

    9. Juni 2024
  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {02/06/24}

    „Ein Beschwichtiger ist einer, der ein Krokodil füttert – in der Hoffnung, dass es ihn zuletzt frisst.“ Winston Churchill Obwohl es in der letzten Woche gefühlt ununterbrochen geregnet hat, ist es mir trotzdem gelungen,…

    2. Juni 2024
  • Jahresprojekt

    Jahresprojekte 2024 {Mai}

    Hat Euch der reichliche Mairegen an Eure Projekttische gejagt oder eher demotiviert? Aber vielleicht seid Ihr ja auch in den Pfingstferien unterwegs gewesen und hattet ganz andere, nicht weniger schöne Dinge im Kopf. Wir…

    1. Juni 2024
  • 12telBlick 12telBlick 2024

    Meine 12tel-Blicke 2024 {Mai}

    Sieh an, im Mai sind die Mengen der Fotos von meinen verschiedenen Standort doch ziemlich ungleich ausgefallen. Am Bächlein war ich oft mit den Hunden, bei allen möglichen Wetterlagen.Die Stadtrunden wurden immer wieder aufgeschoben:…

    30. Mai 2024
  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {26/05/24}

    Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsfluchtliegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen. Hannah Arendt (1906-1975) Die Suche nach den schönen Momenten in…

    26. Mai 2024
  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {19/05/24}

    Man sollte einer drohenden Gefahr niemals den Rücken kehren und versuchen, vor ihr wegzulaufen. Wenn man das tut, verdoppelt man die Gefahr. Wenn man ihr aber sofort und ohne mit der Wimper zu zucken…

    19. Mai 2024
  • 12von12 Alltäglichkeiten

    12von12 im Mai 2024

    Was für ein perfektes Wetter für einen Zwölften des Monats. Wunderbares Fotowetter, ein Sonntag, alles sehr gemütlich… Schauen wir mal nach den schönen Dingen dieses Tages. 1 Heute morgen tauschen mein Mann und ich…

    12. Mai 2024
  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {12/05/24}

    In dem Raum zwischen Ja und Nein liegt ein ganzes Leben. Es ist der Unterschied zwischen dem Weg, den du gehst, und dem, den du hinter dir lässt; es ist die Lücke zwischen dem,…

    12. Mai 2024
  • Bücher

    Die volle Wucht Georgiens {Buchtipp}

    Nachdem ich vor einiger Zeit den Roman „Das achte Leben“ von Nino Haratischwili. gelesen hatte, war mein Interesse für Georgien geweckt. Derzeit ist die Situation in dem Land wieder aufgeladen und bedrohlich. Sicher habt…

    9. Mai 2024
  • Sonntagsschätzchen

    Sonntagsschätzchen {05.05.24}

    “Truth is so rare, it is delightful to tell it.” Emily Dickinson (1830-1886) Ich war ein paar Tage fort, um schöne Momente zu sammeln. Bis in die Eifel hinauf sind wir gefahren. Dort haben…

    5. Mai 2024
  • Jahresprojekt

    Jahresprojekte 2024 {April}

    Huch, schon ist der wechselhafte und überraschungsreiche April vorbei! Es ist Zeit mal zu schauen, was sich bei Euren Projekten getan hat. Haben sie sich dem April angepasst oder konntet ihr auf einem gleichmäßigen…

    1. Mai 2024