12von12 Alltäglichkeiten

12 von 12 im November

12. November 2022

Was? Der November hat doch gerade erst begonnen und schon ist wieder der Zwölfte!?
Caro sammelt wieder zwölf Fotos dieses Tages, der bei mir ziemlich grau und grün ausgefallen ist. Dauernebel am Bodensee eben.

1

Nach dem Frühstück gehen Herr Hund und ich gleich in den Wald. Herrchen ist unterwegs in die Stadt.

2

Sehr idyllisch hier, obwohl man das Grundrauschen der nahen Bundesstraße ab diesem Schild wieder im Ohr hat.

3

Flint liebt es, hier mit dem Spielzeug herumzurasen und sich das Ding dabei um die Ohren zu schlagen. Für die Kamera ist er einfach zu schnell. Verwackelflint…

4

Fingergroßer XXS-Minidummy muss gesucht werden. Ich hab ihn extra unter das nasse Laub gelegt. Keine Chance, die Collienase findet alles.

5

Wir trinken Kaffee, Herr Hund nimmt einen Hundekuchen und natürlich wird auch an die Piepmätze draußen gedacht.

6

Samstag ist der Tag der Pflanzenpflege. Ich übernehme die Zimmerpflanzen. Die Monstera dehnt sich mittlerweile ganz schön aus…

7

Pause bis zum Mittagessen. Flint liegt in der Kudde, während Frauchen vor dem Computer abhängt, Nachrichten checkt und die Heute Show guckt.

8

Nicht zu fassen, selbst Flints Napf fügt sich heute ins Farbschema. Trockenfutter, Hüttenkäse, Sauerkraut und Salzpfannkuchen (wegen der Natriumwerte) für den Vierbeiner. Bei den Menschen gibt es das traditionelle Spaghettigericht.

9

Die Post bringt heute keine Rechnungen, sondern ein feines Briefchen des kleinen M., der Pferdeliebhaberin. Sie hat dem feinen Pferdchen blaue Gamaschen an die Beine gezogen. Doch auch hier wurde das grüne Element dieses Samstags gedacht. *Freu*

10

Arbeit an meinem Monatsprojekt. Klar – grüne Stoffreste….

11

Nachmittagsrunde, der Hund liebt die große moorige grüne Wiese, aus Pilzen macht er sich nichts. Wir erkunden danach noch einen selten begangenen Weg.

12

Clickerrunde mit Flint. Wir haben gerade zwei neue Tricks in Arbeit: Aufräumen vom Hundespielzeug und Schubladen schließen. Mal sehen, ob wir das bis zum Monatsende unter Kommando haben.

So. Jetzt ist es eh finster, aber die abendliche Runde am Seeufer steht noch an. Ist aber fotounfreundlich. Tja, das war ein recht langweiliger Tag für euch heute, aber sehr entspannend für uns.

7 Kommentare

  • Reply niwibo 12. November 2022 at 20:03

    Es kann nicht jeden Tag Halligalli geben liebe Andrea,
    solch ruhige Tage sind doch auch mal schön.
    Und wenn dann die Farben noch so perfekt zusammen passen…
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße an den See
    Nicole

  • Reply illy 12. November 2022 at 21:10

    och… langweilig fand ich Deinen Tag nicht. Eher entspannt… und auch schön mit so einem roten.. äh.. grünen Faden der Verbindungen schafft..
    Liebe Grüße von hier
    illy

  • Reply nina. aka wippsteerts 12. November 2022 at 21:21

    Warum sollte es langweilig sein, Dich mit dem Hund durch einen Großteil des Tages zu begleiten? Ich finde Deinen Tag ,so grün wie er nun Mal war, sehr schön.
    Liebe Grüße auch noch einmal
    Nina

  • Reply jahreszeitenbriefe 13. November 2022 at 19:22

    Hach, ein schöner grüner Novembertag, auch wenn in der Überschrift noch Oktober ist… Das Wetter ist ja auch danach. Flinte ist so ein hübscher Bengel geworden. Und das bunte Pferdchen ist zauberhaft…

  • Reply jahreszeitenbriefe 13. November 2022 at 19:23

    Liebe Grüße hinterher 🙈 von Ghislana

  • Reply Manu 14. November 2022 at 15:23

    Hallo Andrea,
    kommt es Dir auch so vor, dass der November erst begonnen hat? Ich frag mich in letzter Zeit immer ob das am Wetter liegt, weil die Kälte und die Herbststürme noch gar nich so angekommen sind.
    Schön, dass wir Dich einen Tag lang mir Flick begleiten durften.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

  • Reply Clara [bimbambuki] 21. November 2022 at 22:06

    Das gestreifte Pferd sieht sehr hübsch aus. Und dein Monatsprojekt ebenfalls. So schöne Stoffe.

    Viele liebe Grüße aus der Ferne!

  • Hinterlasse einen Kommentar