Monatsmotto

Monatsmotto im Juni

1. Juni 2020

Das haben wir noch nie probiert,
also geht es sicher gut.

Pippi Langstrumpf

 

Im Mai ist Pippi Langstrumpf 75 Jahre alt geworden. Bestimmt habt auch ihr eine Menge über das aufgeweckte Mädchen mit den roten Zöpfen, den Sommersprossen und den wilden lustigen Ideen in den letzten Wochen gelesen oder gehört. Mein Blick fiel in den letzten Tagen öfter auf den obigen Spruch, der bei uns im Esszimmer hängt.

Dabei fragte ich mich: Wann hast du das letzte Mal, etwas zum ersten Mal gemacht? Pippi geht an Neues und Unbekanntes ja immer recht forsch und unerschrocken heran. Als Erwachsener fällt einem eher ein, was alles schief gehen könnte und was dagegen spricht. Doch: Vielleicht wird alles „viel-leichter“…

Wenn es klappt, wenn wir beim Ausprobieren von etwas Neuem unerwartet  positive Erfahrungen machen, dann werden wir mit einer Runde unseres Glückshormons Dopamin belohnt.

Deshalb stelle ich meinen Juni unter  Pippis Motto „Das haben wir noch nie probiert…“

Keine Sorge, wir müssen ja nicht gleich die Arbeitsstelle wechseln, das Haus verkaufen oder auswandern (das wäre in diesen Zeiten eher schwierig). Eigentlich kann man jeden Tag Neues ausprobieren. Wie wäre es mit einem gänzlich ungewohnten englischen Frühstück? Statt auf der üblichen Runde den Hund auszuführen, könnten wir ganz andere Richtungen einschlagen.

Die Küche bietet ein prächtiges Feld, um sich an ganz Ungewohntes zu wagen. Ja, derzeit fällt man noch nicht mal auf, wenn man sich mal ganz anders als sonst kleidet oder vermummt. Das alte Hobby oder auch ein neues bieten Felder, um sich auszutoben.

Wer sich noch nie selber einen Blumenstrauß geschenkt hat, sollte dies im Juni mal tun und uns erzählen, wie sich das anfühlt. Ach, ich bin mir sicher, Euch wird viel dazu einfallen. Denn diese „neue Normalität“ veranlasst uns zu manchem Ungewohnten, an was man vielleicht Gefallen findet.

Das Wichtigste ist aber: nehmt euch gleich am Start Pippis Optimismus zu Herzen: „…also geht es sicher gut.“ 

Im Juni mal neue Spielregeln

Ja klar, dann sollten wir gleich auch mal andere Spielregeln ausprobieren oder?
Natürlich sollten Eure Beiträge (gern auch mehrere) sollten alle aus diesem Juni stammen und zwischen dem 1. – 30.06.2020  veröffentlicht werden.

Aber bitte erzählt dabei: 
1 Warum hast du das vorher noch nie probiert?
2 Wie bist du auf die Idee gekommen?
3 Was fiel dir schwer und was leicht?
4 Hat dich der Optimismus des Anfangs durchgetragen?
5 Was war dein Glücksmoment?

Ich freue mich auf einen Juni voller neuer Erfahrungen. Egal ob groß oder ganz klein. Habt Ihr auch schon Ideen? Los geht’s!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


  • Astridka 1. Juni 2020 at 23:05

    Oijoijoi, was hast du dir da überlegt! Das passt ja gar nicht zu meiner derzeitigen Lebenssituation, die mir auferlegt, Routine zu entwickeln. So gerne ich ausprobiert habe in meinem Leben, so muss ich jetzt in sehr ruhigen Fahrwassern bleiben und denke, dass ist auch jetzt in Ordnung so. Aber vielleicht schleicht sich ja dann doch noch was ein… das erste Foto ist ja herrlich.
    Gute Nacht!
    Astrid

  • Astridka 1. Juni 2020 at 23:09

    Oijoijoi, was hast du dir da nur überlegt! Das passt ja gar nicht zu meiner derzeitigen Lebenssituation, die eher nach Routinen verlangt. Dabei habe ich gerne in meinem Leben neue Pfade eingeschlagen, beruflich wie privat. Aber jetzt ist es halt , wie es ist! Schauen mer mal…
    Gute Nacht!
    Astrid
    Das erste Foto ist herrlich!

  • nina. aka wippsteerts. 2. Juni 2020 at 5:19

    Was für eine wunderbare Idee! Auch wenn es mir jetzt spontan schwer fällt, mir sofort etwas auszudenken, was ich noch nie gemacht habe, es ist noch etwas früh und ich verpennt. Aber bei vielmn Abläufen unserer Tage hat sich ja Gewohnheit eingeschlichen, wir Menschen sind Gewohnheitstiere und schlagen lieber den Weg ein, der mehr begangen wurde. Ich bin sehr gespannt, was wir hier zu lesen bekommen, was mir und anderen einfällt.
    Liebe Grüße und guten Start in die Woche
    Nina

  • Edgarten - Gartenblog 2. Juni 2020 at 6:20

    Liebe Andrea
    Das gefällt mir sehr, dass du diesen Spruch in der Küche aufgehängt hast. So wird man immer wieder daran erinnert. – Im April und Mai hatte ich bei der Arbeit viel Neues auszuprobieren. Der stetige Weg war ein Glücksmoment, denn jede Woche fand ich etwas heraus.
    Dein Monatsmotto ist so cool, der Juni wird bestimmt etwas bieten.
    Ich wünsche dir eine sonnige Kurzwoche und liebe Grüessli
    Eda

  • frau nahtlust 2. Juni 2020 at 7:37

    wundervoll, ich bin begeistert!!! Mal schauen, was mir dazu einfällt. Auf jeden Fall teile ich Pipis Optimismus sehr!
    LG
    Susanne

  • Pia 2. Juni 2020 at 7:52

    Wenn das mal kein motivierendes Motto und Spielregeln sind. Bei mir ist so vieles Neu, da wird wohl auch etwas für dich dabei sein.
    L G Pia

  • Karin Be 2. Juni 2020 at 9:22

    Englisches Frühstück, wie lecker! Das ist bei uns Familien-Brunch-Tradition, wenn wir zusammen kommen. Da geht mir gerade das Herz auf, in Erinnerung, auf! Zum Tee noch einen Devon Cream Tea, perfekt, und das Hüftgold sitzt! 😁
    Ein schönes Thema,. Auch wenn mir spontan nichts einfällt, das Pflänzchen ist im Hinterkopf gesetzt.
    Viele Grüße,
    Karin

  • Bettina 2. Juni 2020 at 21:53

    Tolle Idee, ich lasse mich darauf ein und melde mich 😊
    Bis bald
    BettiLu aus Karlsruhe

  • Rosa Henne 2. Juni 2020 at 23:26

    Wow, ein sehr schönes Thema, liebe Andrea! Neue Spielregeln – warum nicht. Ich hoffe, ich bin dabei und der Alltag lässt mir etwas Zeit. Ich hätte da auch schon was im Kopf…
    Liebe Grüße
    Ingrid

  • mano 3. Juni 2020 at 6:12

    eine ganz fabelhafte idee!!
    liebe grüße
    mano

  • niwibo 3. Juni 2020 at 18:30

    OH, da fällt mir bestimmt was zu ein liebe Andrea.
    Ich probiere doch so gern was Neues aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • verfuchstundzugenäht 7. Juni 2020 at 17:15

    Ich liebe dein erstes Foto. Und den Spruch… den sollte ich mir auch ordentlich groß wo aufhängen!

  • Schwarzwaldmaidli 14. Juni 2020 at 17:14

    So ein tolles Motto! Ich bin gespannt, was für Beiträge zusammen kommen.
    Liebe Grüße
    Anette

  • kleiner-staudengarten 14. Juni 2020 at 18:55

    Hallo Andrea,
    mein heutiger Post passt – wie ich finde – zu deinem Monatsthema… denn erstmals ging es nicht wie üblich analog auf Radeltour.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend, Marita