Herbst Himmel Über mich

Meine Liebe zum abendlichen Gold

27. September 2017

Um 19.11 Uhr geht heute bereits die Sonne unter. Die Tagundnachtgleiche war am 22. September, damit tröpfelte endgültig ins Bewusstsein, dass sich die Sonne allmählich verabschiedet und damit auch die schönen Abendrunden bei Sonnenuntergang. Die Herrschaft der Nächte beginnt wieder.

Deshalb möchte ich diesen Septemberliebling hier noch ganz schnell ins Zentrum rücken, auch wenn Sonnenuntergänge auf Bildern oft kitschig wirken.
In dem Moment, wenn ich am Ufer oder auf dem Hügel stehe und die Sonne versinkt, versuche ich, das Gedankenkarussell abzuschalten und einfach nur noch Farben und Stimmungen einzuatmen. Schließlich müssen sie den Winter über reichen.

Also los, ein bisschen müssen wir uns beeilen…

 

 

Und schon ist das große Licht ausgeknipst und nur noch die Sichel leuchtet.

Um allen Illusionen vorzubeugen, der Lockenhund hat keine melancholischen Anwandlungen, sondern beobachtet nur das Wassergeflügel auf den goldenen Wellen mir scharfem Blick.

verlinkt bei Frollein Pfaus Sammlung  „Mittwochs mag ich“

  • Angelika 27. September 2017 at 4:53

    Mir gefallen sie trotzdem ganz supertoll, die Lichtbilder. Kitsch hin oder her.
    Und die Lockenhund Silhouetten finde ich einfach klasse.

    Einen wunderschönen Herbsttag wünsche ich dir.
    Viele Grüße Angelika

  • gretel 27. September 2017 at 6:01

    Genial. Und das letzte Foto ist ein Knaller.
    Liebe Grüße

  • Varis 27. September 2017 at 6:46

    Mir bleibt bis heute rätselhaft, was an Sonnenuntergängen kitschig sein soll. Ich finde sie einfach nur wunderschön, ebenso wie deine Bilder.
    LG, Varis

  • Pia 27. September 2017 at 7:51

    Da wohne ich einfach auf der falschen Seite. Aber da geniesse ich den Zauber einfach bei dir und wenn ich will den ganzen Tag, so wunderschön hast du das fotografiert.
    L G Pia

  • Centi 27. September 2017 at 8:10

    Hach, Sonnenuntergänge *sind* einfach schön! Das zweite Bild von oben gefällt mir am besten. Das hat so viel Tiefe.
    LG
    Centi

  • Schwarzwaldmaidli 27. September 2017 at 8:38

    Ach, der Bodensee bietet aber auch eine tolle Kulisse für Sonnenuntergänge.
    Sehr schöne Bilder sind es geworden!
    Liebe Grüße
    Anette

  • mano 27. September 2017 at 9:28

    bei sonnenuntergängen bin ich kitschfan! toll fotografiert, auch wenn der lockenhund nicht so romantisch ist…
    liebe grüße
    mano

  • Astrid Ka 27. September 2017 at 9:37

    Du lebst in dieser Hinsicht auch an einem wirklich paradiesischen Ort! Wenn ich da an meinen kümmerlichen Sonnenuntergang von gestern Abend denke…
    LG
    Astrid

  • bergblumengarten 27. September 2017 at 18:49

    Sehr stimmungsvolle Fotos….nur, dass du nicht im Urlaub bist. Gut, wenn es hilft, den Kopf frei zu bekommen.
    LG Sigrun

  • Birgitt 27. September 2017 at 19:40

    …so wunderschön, liebe Andrea,
    und heute durfte ich das selbst bestaunen…wir haben an den Allgäuurlaub noch zwei Tage Bodensee angehängt, weil das Wetter einfach zu schön zum heim fahren ist ;-)…

    liebe Grüße Birgitt

  • swig 28. September 2017 at 7:05

    Recht hat der Lockenhund 😉
    Liebe Donnerstagsgrüße!

  • verfuchstundzugenäht 28. September 2017 at 16:17

    Schöner als Sonnenuntergänge können nur sommerliche Sonnenaufgänge sein… auchw enn man da zeitig raus muss. Hab mir in Radolfzell extra den Wecker gestellt. Hat sich ausgezahlt der Blick vom 11. Stock aus!

  • Nicole/Frau Frieda 29. September 2017 at 4:04

    Ooooch Mensch, Andrea! Hättest Du mir doch die Illusion gelassen.. lach! Deine Bilder sind so fantastisch schön. Ich habe sie schon bei Insta ehrfürchtig betrachtet. Liebste Grüße, Nicole