Sonntagsschätzchen

Sonntagsschätzchen { 28/01/24} Linkparty-Ankündigung

28. Januar 2024

Was sind das, Sonntagsschätzchen?

Ganz einfach: Lieblinge und Glücksmomente aus der vergangenen Woche. Man möchte sie noch einmal betrachten, wertschätzen, drüber erzählen, zeigen und sich daran erfreuen. Vielleicht kann man etwas von ihrem Glanz mit in die kommende Woche nehmen.
Es sind doch die kleinen Dinge und Momente, die Lichtstrahlen ins Grau des Alltags werfen. Und genau die brauchen wir gerade in diesen Zeiten.

Habt Ihr Lust, sie während der Woche aufmerksam wahrzunehmen, zu sammeln und an dieser Stelle immer sonntags zu zeigen und ein paar Worte drüber zu verlieren? Dann können wir die Freude miteinander teilen.
Für mich ist dies eines meiner Jahresprojekte. Das heißt, ich werde diese Linkparty bis zum Jahresende durchziehen.

Goldmoment

Mein Titelbild zeigt bereits mein erstes Schätzchen: Was für kalter Sonntagmorgen, aber man muss als Hundebesitzerin halt raus. Rein in den warmen Mantel, Wollmütze auf den Kopf und selbst den jungen Hund in den Hundemantel hüllen. Etwas verwegen sich trotz kalten Windes ausgerechnet den windexponiertesten Weg des Ortes auszuwählen. Dafür wurden wir dann mit Gold und Bergsicht belohnt. Was für ein herrlicher Moment des Glücks!

Durchpusten

Der See kann auch einfach friedlich und glatt daliegen, aber das Gefühl hier für ein paar Minuten Meer zu spielen, ist so erholsam.

Lesefreude

Großen Spaß habe ich gerade an dem mal sehr lustigen, mal melancholischen Roman “Der Wisent” von Konrad Boguslaw Bach über den Roadtrip zweier älterer polnischer Männer, die eigentlich nie die Grenze überqueren wollten. Jetzt müssen sie einmal quer durch Deutschland, um Beatka in Holland zu finden. Ein Buch mit Sogwirkung ist immer toll.

Geburtstagswoche

Gleich mehrere Geburtstagskinder gab es in dieser Woche. Alle leben recht weit weg, nur Flint konnte hier im Haus gleich persönlich gefeiert werden. 3 Jahre alt ist die Knalltüte jetzt. An seinem gestrigen Geburtstag zeigte er sich ganz besonders brav und wesensfest, trotz ziemlicher Herausforderungen. Das war ein tolles Erlebnis. Junge, jetzt bist du tatsächlich erwachsen!

Hach!

Was für eine Freude, dass ich nicht immer die Kamera mitschleifen muss, um diese schönen Blicke einzufangen, sondern dass auch das Smartphone diese ganz nett einfangen kann.

Lieblingszitat der Woche

Manche Menschen sind nie verrückt. Was für ein wahrhaft grauenvolles Leben!“

Charles Bukowski

Wochenfrage

Vielleicht habt Ihr Spaß, mir am nächsten Sonntag eine Frage zu beantworten:

Wo und wann wart Ihr in der Woche ein kleines bisschen verrückt?

Schätze sammeln!

Ich würde mich freuen, wenn wir uns am nächsten Sonntag hier wieder treffen könnten. Ich bin gespannt, was ihr an tollen, schönen, lieben Erlebnissen, Momenten, Impressionen, Melodien, Geschichten aus der Woche mitbringen werdet.


15 Kommentare

  • Reply TAC 28. Januar 2024 at 12:39

    Die Idee gefällt mir, da bin ich sicher immer mal dabei.
    LG von TAC

  • Reply Anita 28. Januar 2024 at 13:11

    Das ist eine schöne Idee, liebe Andrea, die perfekt zu meiner Aktion Sonntags-Top-7 passt. Ich freue mich, dass ich meinen Wochenrückblick dann auch bei dir verlinken kann. ♥
    Herzensgrüße
    Anita

  • Reply nina wippsteerts 28. Januar 2024 at 13:18

    Ach, da hast Du Dir im doppelten Sinne ein wunderbares Jahresprojekt gesucht. Gerade der Blog eignet sich ja sehr, um Glücksmomente festzuhalten! Jetzt haben wir einen Focus drauf. Danke Dir.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Nina

  • Reply Sheena 28. Januar 2024 at 17:57

    Das ist eine ganz wunderbare Idee, vielleicht bin ich dann ab nächster Woche mit dabei =)

    LG Sheena

  • Reply mano 29. Januar 2024 at 9:16

    eine richtig tolle idee, liebe andrea! es ist so wichtig für das eigene seelenleben in diesen zeiten sich solche glücksmomente zu speichern und wieder hervorholen zu können, wenn es einem mal wieder schlecht geht. ich werde sicher ab und zu dabei sein, ob jede woche weiß ich aus zeitgründen noch nicht.
    deine fotos sind schon mal ein wunderbarer einstieg – und ich könnte meinen beitrag von heute eigentlich gleich verlinken…
    viele liebe grüße von mano

  • Reply Centi 29. Januar 2024 at 9:41

    Prima Idee, da mache ich sicher ab und zu mit! 🙂
    LG
    Centi

  • Reply Andrea Karminrot 31. Januar 2024 at 18:49

    Eine schöne Idee! Man legt viel zu selten den Focus auf das Schöne und Gute.
    Mal sehen, ob ich ab und an einen Glücksmoment habe.
    Lieben Gruß
    Andrea

  • Reply Pia 31. Januar 2024 at 19:58

    Toll da werde ich sicher ab und zu dabei sein. Leider habe ich keine so gute Kamera an meinem Handy, aber die grosse Kamera bleibt fast immer zu Hause. Wie gut, dass ich noch eine passable Digikamera habe. Dein erstes Bild ist ganz Andrea like, ich habe sie schon vermisst und freue mich jetzt auf mehr.
    L G Pia

  • Reply Valomea 1. Februar 2024 at 0:03

    Hallo Andrea,
    Sonntagsschätzchen – das ist ein wunderbares Wort!
    Ich werde mal lieber nichts versprechen, aber ich komme vielleicht ab und an schauen.
    LG
    Elke

  • Reply niwibo 1. Februar 2024 at 7:07

    Eine schöne Idee liebe Andrea,
    dass Du jetzt auch die Glücksmomente der Woche sammelst.
    Da verlinke ich meine doch gerne auch bei Dir.
    Das erste Bild ist einfach toll. Und Glückwunsch auch an Flint, den jungen Erwachsenen.
    Dir einen guten Start in den neuen Monat, lieben Gruß
    Nicole

  • Reply Starky 1. Februar 2024 at 9:53

    Eine sehr schöne Idee! Da bin ich gern dabei

    LG Starky

  • Reply Starky 1. Februar 2024 at 9:58

    Oh ja, wenn der See Meer spielt finde ich das auch immer ganz besonders spannend 🙂
    LG Starky

  • Reply Karin Be 1. Februar 2024 at 23:35

    Charles Bukowski – diese Aussage – oh yeah!
    Eine schöne Idee, deine Sonntagsschätzchen, allein weil ich Sonntage seit Jahren als furchtbar empfinde. Was machen LehrerInnen am Sonntag?
    Eine schöne Idee, weil eine Freundin und ich daran arbeiten uns diesen Tag zu verschönen.
    Magisch, deine Bilder zur Reichenau.
    Sehnsucht!
    Liebe Grüße,
    Karin

  • Reply mamimade 3. Februar 2024 at 11:17

    Okay.
    Überredet.
    Ich bin dabei.
    LG
    Susanne

  • Reply made with Blümchen 4. Februar 2024 at 10:32

    Habe gerade bei Susanne Mamimade deine neue Aktion entdeckt – wie schön! Ich plädiere schon seit Jahren für einen “Tag der guten Nachrichten” in den Medien – als Widerpart gegen all die schlechten und grauslichen Nachrichten, mit denen wir sonst so eingedeckt werden. Und jetzt machen wir uns den einfach selbst, den Tag der guten Nachrichten. So eine schöne Idee! Wie oft ich dabei sein kann, mag ich nicht versprechen. Aber LESEN und mich mit dir und den anderen FREUEN, das geht auf jeden Fall! Danke für die feine Aktion! Liebe Grüße, Gabi

  • Hinterlasse einen Kommentar