Jahresprojekt Jahresquilt

Jahresprojekte 2023

2. Januar 2023

Man soll das Jahr nicht mit Programmen beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es als zu sehr beschwert, bricht es zu guter Letzt zusammen.

Erich Kästner

Ja, meine Linkparty zu ganz unterschiedlichen Jahresprojekten geht nun ins zweite Jahr. Ich hab mich sehr gefreut, dass so viele Teilnehmerinnen sich eine Fortsetzung gewünscht hatten. Offensichtlich unterstützt das monatliche Sammeln der Beiträge auch beim Durchhalten übers Jahr. Das geht mir nicht anders…

Aber wie Kästner es empfiehlt, ist es auch wichtig, Maß zu halten. Ob uns das gelingt? Notfalls reduzieren wir unterwegs oder lassen das Pferd einfach mal einen Monat grasen.

Mir schwebten schon am Ende letzten Jahres drei Projekte in verschiedenen Bereichen vor. Ich werde sie hier ganz kurz vorstellen. Ausführlicher berichte ich dann wieder am 1. Februar. Dann könnt Ihr sehen, was ich im Januar geschafft habe.

Der Jahresquilt 2017

Nähprojekt: ein Jahresquilt

Vier meiner Enkelkinder haben einen Babyquilt von mir bekommen. Das älteste Mädchen hat sich im Sommer einen meiner Quilts selber ausgewählt – nur eine Enkelin ging bisher leer aus. Das geht gar nicht! Sie ist kein Baby mehr, sondern ist nun ein Teen geworden. Da sollte der Quilt schon ganz anders aussehen.

Also wird in diesem Jahr allmonatlich ein Quiltblock entstehen, sodass am Jahressende ein großer Quilt verschickt werden kann. Und die liebe F. (im fernen Vermont) kann den Entstehungsprozess hier auf dem Blog verfolgen. Ich suche mir dafür einen Quiltalong der letzten Jahre heraus und wähle aus, was so passt.

Buchschätzchen…

Ordnungsprojekt: Das Bücherzimmer

Da wartet eine Mammutaufgabe auf mich. Die Bücher müssen aus den Regalen heraus und ausgewählt werden. Was bleibt, was geht…. verkaufen, verschenken, wegwerfen. Dafür lasse ich mir ein Jahr Zeit. Mal sehen, wie viele Regale ich pro Monat schaffe. Vielleicht zeichne ich mir dazu ein Bingoblatt, wie ich es bei einigen von euch gesehen habe.

Athen. Hach!

Leseprojekt: eine griechische Krimireihe

Eigentlich lese ich keine Krimis. Aber die Kriminalromane von Petros Markaris um den charismatischen griechischen Kommissar Kostas Charitos mochte ich immer sehr. Also κύριος Χαρίτος, begleiten Sie mich doch bitte mal ein Jahr quer durch Athen… Da tauchen bestimmt wieder lebendige Bilder vor mir auf.

Stück für Stück – Schritt für Schritt

So, nun seid Ihr dran

Einfachheitshalber ändern wir die Regeln nicht. Wir zeigen immer am ersten Tag des Monats unsere Arbeiten des Vormonats .
Am 1. Februar also stellt Ihr dann Euer Jahresprojekt vor und was ihr bereits im Januar geschafft habt. Dann könnt ihr es auch hier auf dem Blog verlinken.
Ich bin gespannt, was für Projekte Ihr Euch vornehmt!

Euch allen ein produktives Neues Jahr!


24 Kommentare

  • Reply nina wippsteerts 2. Januar 2023 at 8:39

    Das klingt super. (Bücher muss ich auch Mal wieder durchschauen und nicht nur die). Und auf die Krimireihe und den Quillt bin ich auch gespannt. Das ich mein Projekt weiterführen mag, weißt Du ja schon. Wie es ganz genau aussehen wird, weiß ich noch nicht.
    Ganz liebe Neujahrsgrüße zurück zu Dir
    Nina

  • Reply Kunzfrau 2. Januar 2023 at 9:50

    Na da wünsche ich dir ganz viel Erfolg. Ausmisten und meine Schränke aufräumen steht auch bei mir auf der Liste. Manchmal schäme ich mich schon, wenn ich einen Schrank aufmache. das muss anders werden.

    Gruß Marion

  • Reply Friederike 2. Januar 2023 at 11:38

    Deine Quilts bewundere ich immer sehr und der neue für deine Enkelin wird sicher etwas ganz Besonderes!
    Meine Bücher sehe ich regelmäßig durch und behalte nur die, die mir am Herzen liegen. Zufällig habe ich heute, bevor ich deinen Beitrag gelesen habe, bereits einen Stoß Bücher aussortiert und online verkauft. Da ich fast nur mehr e-books lese, konnte ich schon ziemlich reduzieren. Auch Kochbücher gebe ich manchmal fast so schnell wieder weg, wie ich sie kaufe.
    Mein sportliches Jahresprojekt nehme ich nun zum 2.x mit, daher danke dir fürs wieder Organisieren der Jahresprojekte im heurigen Jahr. Alles Gute für 2023 und liebe Neujahrsgrüße

  • Reply yase 2. Januar 2023 at 11:56

    Ich habe mir eine Liste für die gesamten Arbeiten/Projekte/wasichauchnochwill gemacht. Alles werde ich nicht bei dir verbloggen – aber die Strickprojekte und evt die Tischsets, die möchte ich auf alle Fälle wieder so bearbeiten. Das hilft wirklich unglaublich!
    Herzlichst
    yase

  • Reply Marion 2. Januar 2023 at 12:56

    Hallo Andrea,
    schön, dass Du wieder die Plattform für die Jahresprojekte stellst 🙂 Du hast nämlich recht, wenn man jeden Monat zeigen kann, was man geschafft hat, das motiviert mich sehr!
    Liebe Grüße, Marion

  • Reply kleiner-staudengarten 2. Januar 2023 at 18:13

    Hallo Andrea,
    zunächst wünsche ich dir alles Gute für das Neues Jahr. Deine Vorhaben für’s Jahresprojekt 2023 lesen sich interessant und natürlich bin ich besonders gespannt auf Kommissar Charitos. 😉 Ich schau mal, ob ich an mein bisheriges Projekt mit den Glücksorten in OWL anknüpfe, es etwas flexibler gestalte oder aber etwas ganz Neues finde.
    Lieben Gruß von Marita

  • Reply Astridka 3. Januar 2023 at 8:33

    Dass dieses Projekt eine wahre Stütze sein kann, hab ich ja schon mal erlebt. Ob es geeignet ist für mein Projekt, mein Leben als Witwe neu zu strukturieren, vermag ich nicht zu sagen. Aber diese Tatsache bedingt, dass ich nichts plane, denn ich überrasche mich immer wieder selbst.
    Frohes Gelingen für deine Vorhaben!
    LG
    Astrid

  • Reply Tina vom Dorf 3. Januar 2023 at 11:24

    Hallo Andrea,
    es freut mich sehr, dass es auch in diesem Jahr bei dir die Möglichkeit gibt, Jahresprojekte zu zeigen.
    Ich habe mir 3 Dinge auf die Fahne geschrieben und hoffe, dass ich jeden Monat einen Fortschritt verzeichnen kann.
    Dir wünsche ich auch guten Gelingen bei deinen Projekten.
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Tina

  • Reply Pia 3. Januar 2023 at 16:44

    Schön, dass du deine Linkparty weiterführst. Ich bin gerne dabei beim verfolgen was andere so schaffen jeden Monat. Bei mir wird es wohl turbulent im Leben und auf dem Blog wohl etwas ruhiger. Darum bin ich dieses Jahr nicht dabei. Dein Jahresquilt von 2017 hat mich damals schon gereizt, einmal das Patchwork zu probieren, habe es bis heute nicht geschafft. Bücher stapeln sich bei mir nur auf dem E-Raider.
    L G Pia

  • Reply Valomea 3. Januar 2023 at 23:48

    Hallo Andrea,
    sie lesen sich sehr gut – Deine Projektideen!
    Ein Sampler-Quilt für die Enkelin ist ein wunderbares Projekt. Und es gab da tatsächlich sehr schöne BOMs. Ideen werden nicht fehlen!
    Es klingt so, als hättet Ihr eine Menge Bücherregale… wir haben auch zu viele, aber der Herr des Hauses kann sich nicht trennen. Das ist ein ganz schwieriges Kapitel in meiner Entrümpelungschallenge!
    Ich bin noch nicht im Planungmodus angekommen, bin zu sehr ins neue Jahr reingestolpert. Aber ich werde sicher wieder dabei sein mit einem oder zwei Jahresprojekten! Denn das hat mich richtig gut motiviert. Vielen Dank!
    LG
    Elke

  • Reply Kirsi 4. Januar 2023 at 12:14

    Hallo liebe Andrea,
    zuerst möchte ich mich bei Dir bedanken für den Anstoß des Jahresprojekts, es stimmt schon, ich habe nur durchgehalten wegen diesem Projekt und ich werde auch damit weitermachen 😉 Der letzte Link von mir ist zu spät gekommen, aber das macht ja nichts. Ich bin froh das ich durchgehalten habe.
    Bücher sortieren (aber nicht nur) ja das habe ich mir schon so oft vorgenommen. Ausmisten ja das möchte bzw. müsste ich auch, mal schauen, es macht ja mehr Spaß das zu Zeigen als Anreiz.
    Nun wünsche ich Dir noch ein gutes, neues Jahr und sende Dir liebe Grüße
    Kirsi

  • Reply Nanni Guggemos 5. Januar 2023 at 9:38

    Liebe Andrea,
    erstmal schön, dass dein Jahresprojekte-Projekt weitergeht!
    Deine Ideen für das neue Jahr klingen sehr gut! Lustigerweise hab ich auch drei Projekte in den gleichen Gebieten geplant, wenn auch inhaltlich natürlich etwas anders.
    Dir ein gutes neues Jahr,
    liebe Grüße
    Nanni

  • Reply Andrea Karminrot 5. Januar 2023 at 16:41

    Schöne Projekte. Ich denke ich bin noch einmal mit meinem Reader am Start! Den muss ich einfach auch mal leerlesen!
    Und sonst … vielleicht fällt mir noch etwas ein.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Und nochmal danke für die Karte 😘

  • Reply Anita 6. Januar 2023 at 11:07

    Liebe Andrea,

    ich freue mich über die Fortsetzung des Jahresprojekts. Vielen Dank dafür. Da wir 2023 unter die Kleingärtner gehen bzw. gegangen sind, wird es wohl einen Blick im/aus dem/über den Garten geben. Ich muss mal noch rumstöbern, welche Blickwinkel mir gefallen. Hach, großartige Aussichten.

    Viele Freude dir bei deinen Projekten. Das Bild deiner Quiltdecke sieht toll aus. Darf ich fragen, wie groß die Quadrate und die fertige Decke ca. sind?

    Liebe Grüße

    Anita

    • Reply Andrea 6. Januar 2023 at 13:12

      Hallo liebe Anita, wenn du mehr über den abgebildeten Quilt wissen möchtest, kannst du den Werdegang meines Jahresquilt2017 auf dem Blog verfolgen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      • Reply Anita 22. Januar 2023 at 10:10

        Vielen Dank, Andrea. Der 2017er-Quilt sieht sehr schön aus. Aber es ist nicht die oben gezeigte Decke mit den vielen kleinen bunten Quadraten (das letzte Bild vor “So, nun seid ihr dran”), richtig? Die schaut soooo wunderhübsch und fröhlich bunt aus. ♥
        Liebe Grüße
        Anita

      • Reply Anita 22. Januar 2023 at 10:14

        PS. Gefunden. 2014 war’s. 🙂 Sooooo schön. ♥
        Liebe Grüße
        Anita

        • Reply Andrea 22. Januar 2023 at 13:17

          Hallo Anita,
          ja, das war der größte Quilt, den ich je genäht habe. 43×42 Stoffvierecke im Quadrat, je Stoffquadrat á 6 cm, immer abwechselnd hellbeige und bunte Reststücke.
          Er hat fast Doppelbettgröße.
          Liebe Grüße
          ANdrea

  • Reply ELFi 7. Januar 2023 at 14:00

    Servus Andrea,
    ich freue mich, dass du unsere Jahresprojekte auch 2023 sammelst! Bis vor ein paar Tagen habe ich herumstudiert bezüglich meines Themas, bis – tja – bis mich der Anruf einer Bekannten erreichte, der mir quasi die Entscheidung gebracht hat. Was genau mein Jahresprojekt ist, verrate ich dann Anfang Februar. Ich freue mich auf deine 3 Proekte und ein gemeinsames und kreatives Jahr mit Gleichgesinnten! Liebe Grüße
    ELFi

  • Reply Starky 7. Januar 2023 at 14:59

    oh ich freue mich, dass das Jahresprojekt weiter geht. ich habe schon Ideen im Kopf:)
    Deine Projekte hören such toll an. Ich bin sehr gespannt auf deinen quilt
    LG starky

  • Reply Ivonne 7. Januar 2023 at 19:12

    Hallo Andrea,
    ich freue mich, dass es weitergeht und bevor mich der Mut und der Tatendrang verlässt, lasse ich meinen Link zu meiner Idee gleich hier.

    https://goldenworkerdiscoverydelphin.com/2023/01/06/jahresprojekt-01-23-brainstorming/

    Liebe Grüße
    Ivonne

  • Reply Nicole/Frau Frieda 10. Januar 2023 at 8:18

    Ohweh.. da fällt mir wieder ein wie sang- und klanglos ich aus Deiner Linkparty verschwunden bin, liebe Andrea. Aber irgendwie hat mein eigenes (also von mir gewähltes) Thema mir viel zu viel Zeit bei der Recherche geraubt. Ich konnte ganz schlecht ein Ende finden. Doch wer weiß, vielleicht gelingt es mir in diesem Jahr!? Dir und Deinen Lieben in Nah und Fern ein frohes Neues Jahr! Herzlichst, Nicole (die sich auf Deine neuen Werke freut!)

  • Reply niwibo 14. Januar 2023 at 20:55

    Ich freue mich, dass es weiter geht mit Deinen Projekten liebe Andrea,
    und auch ich bin gespannt, was ich alles hinbekomme.
    Du hast dir jedenfalls schöne Dinge ausgesucht.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Reply Manu 22. Januar 2023 at 18:41

    Hallo Andrea,
    ich freu’ mich auch, dass es dieses Jahr hier wieder eine “Sammelstelle” für die Jahresprojekte gibt. Meine Pläne habe ich jetzt bereits ein paar Mal hin- und her geworfen und nun werde ich wohl demnächst davon berichten und wie es dazu kam.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Manu

  • Hinterlasse einen Kommentar