12telBlick 12telBlick 2022

Meine 12tel-Blicke 2022 {Dezember}

30. Dezember 2022

No 1
Standort Eiche – Pfad
Dienstag, 13. Dezember 2022, 9.22 Uhr
ca. -8 Grad, leicht sonnig

Hach, geschafft. Ich habe den Schnee am Anfang des Monats gleich ausgenutzt und bin zu meinem Fotostandort geeilt. Was für ein schöner Abschluss dieser Fotoreihe! Im November stand ich hier bei +8 Grad, im Dezember waren es nur noch -8 Grad. So ein herrlicher frostiger Lucia-Morgen.
Jetzt steht sie ganz blattlos und nackt da, die alte Eiche. Ein wirklich ausdrucksstarker Baum, findet Ihr nicht auch?

Ja, nun ist diese 12tel-Blick-Reihe komplett. Sie wird mir in Erinnerung bleiben, denn bis zuletzt hatte es unsere alte Hündin abends noch bis hierher geschafft. Es überkommt einem aber immer ein bisschen Wehmut, wenn man seinen Fotostandort für das letzte Bild des Jahres aufsucht.

Noch ein letztes Mal die alte Eiche aus dem anderen Blickwinkel fotografieren.

No 2
Standort Eiche – Wiese
Dienstag, 13. Dezember 2022, 9.30 Uhr
ca. – 8 Grad, leicht sonnig

Was für eine tolle verschneite Tobewiese für Flint. Nun jetzt – Ende Dezember – ist sie leider schon wieder grün, aber wir haben den Schnee auf jeden Fall ausgenutzt.

Noch einmal eine Reihe, auf die auch Scarlett noch gekommen ist. Eine schöne Erinnerung an den allerbesten vierbeinigen Kameraden. Flint hat mich auf dem Dezemberbild schon überholt…

Mit dem Schnee am Seerhein hat es dann nur bedingt geklappt. Wenigstens lagen noch ein paar Schneereste herum.

No 3
Standort Seerhein – Fern
Dienstag, 20. Dezember 2022, 10.05 Uhr
Bedeckt, 1 Grad

Bei diesem fiesen nasskalten Wetter ist hier am Seerhein natürlich nicht viel los. Ein paar Radfahrer*innen eilen Richtung Fahrradbrücke, Hunde und Kleinkinder im Kinderwagen werden ausgeführt. Passant*innen streben schnellen Schrittes ihren Zielen zu. Kaum eine/r schenkt dem Seerhein einen langen Blick.

Vergleicht mal, wie unterschiedlich die Wasseroberfläche sein kann.

So verträumt fließt er dahin… Fast verwunschen.

No 4
Standort Seerhein – Zoom
Dienstag, 20. Dezember 2022, 10.07 Uhr
Bedeckt, 1 Grad

Man sollte sich für seine alltäglichen Wege auch mal kleine Umwege einplanen und dort nach schönen Aussichten und Dingen suchen. Eigentlich wäre mein direkter und schnellster Weg zum Hausarzt an der großen Hauptstraße entlang. Pah, wenn man so eine kleine Schleife zur Alternative hat, ist das doch gut investierte Zeit, oder?

Irgendwie merke ich hier, dass ich Lust auf einen weiteren Wasserblick im neuen Jahr habe. Mal sehen…

Seid Ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei? Ich habe noch keinen neuen 12tel-Blick-Standort gefunden. Aber noch habe ich ja Zeit. denn erst am 30. des Monats sind sie immer fällig.

Ich hoffe, dass es wieder möglich sein wird, auf Evas Blog alle Blicke der Teilnehmer*innen anzuschauen. Danke für die Betreuung dieser Aktion auch in diesem Jahr, liebe Eva.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 12telBlickButton-200.jpg

9 Kommentare

  • Reply Astridka 30. Dezember 2022 at 9:17

    Deine Fotos sind halt immer besonders, vor allem aber die Eiche. Blick auf Wasser finde ich gut, hoffentlich dann auch im nächsten Jahr.
    Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr 2023! Wir lesen uns weiterhin….
    ❤️lich
    Astrid

  • Reply mamimade 30. Dezember 2022 at 13:24

    Bei dir schau’ ich immer extragern vorbei. Wunderbare Fotos. Jedes mal. Wir sehen uns auch im nächsten Jahr. LG aus Wien Susanne

  • Reply kleiner-staudengarten 30. Dezember 2022 at 14:00

    Liebe Andrea,
    auch bei dir zeigen sich deine Blicke zum Abschluss des Jahres im Winterkleid – ein Blick über das Wasser finde ich noch ein wenig reizvoller, daher schaue ich , ob ich für’s nächste Jahr erneut Ähnliches finde. Leider wohne ich nicht an einem so schönen See. 😉 Bedauerlicherweise hatte ich die Blicke der zweiten Wahl genommen…im heutigen Post habe ich die der ersten nachgereicht, denn irgendwie hatte ich mal kurzzeitig den Überblick verloren. 😉
    Ich wünsche dir einen guten Start in ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Lieben Gruß von Marita

  • Reply Karin Be 30. Dezember 2022 at 15:07

    Meine Wassersehnsucht wächst und wächst! Nächstes Jahr muss diese gestillt werden, wenn nicht an einem großem Meer dann wenigstens am schwäbischen.
    Wunderschöne Eindrücke! Ich freue mich auf die nächste Blickwinkelrunde.
    Viele liebe Grüße,
    Karin

  • Reply Nanni Guggemos 30. Dezember 2022 at 19:03

    Wunderbar ist die Eiche im Schnee! Ein würdiger Abschluss für die beiden Blicke.
    Die Wasserblicke finde ich vor allem in der Collage so toll – welche Unterschiede das Licht gerade am Wasser macht! Tatsächlich bin ich auch auf der Suche nach einem neuen Blick mit Wasser – ein paar Ideen hab ich, aber jetzt müsste ich mal mit der Kamera losziehen… zum Glück ist ja bis Ende Januar Zeit.
    Dir einen guten Start ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Nanni

  • Reply Pia 30. Dezember 2022 at 21:13

    Der Schnee passt perfekt zum Abschluss des Eichenblicks. Flint ist ja bis zu mir gesprungen, danke Andrea sehr schön wie er so lebendig abgebildet ist. Ja der Wasserstand hat sich noch nicht wieder erholt und wir sollen froh sein um den Regen, da fehlt noch einiges in unserem See.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins 2023,
    L G Pia

  • Reply verfuchstundzugenäht 31. Dezember 2022 at 11:07

    Selbstverständlich zahlen sich Umwege für den 12tel Blick immer aus. Und natürlich machen wir 2023 wie gewohnt weiter. Geht nimmer ohne! Bin gespannt was du findest – und ich weiß jetzt schon ich werde es mögen! Du hast einen untrüglichen Riecher – oder Block – für Blicke… das wird nimmer besser… Prosit!

  • Reply Mami Made It 31. Dezember 2022 at 18:16

    Mein klarer Favorit ist der Baumblick. Wunderschön!
    Ich wünsche dir ein anregendes und schönes neues Jahr.
    LG Petra

  • Reply mano 1. Januar 2023 at 8:47

    die eiche sieht einfach fantastisch in der wunderschön weißen umgebung aus! und wasserblicke ziehen mich immer magisch an, egal ob fluss, see oder meer. insofern freue ich mich schon auf deinen blick in 2023!
    liebe grüße
    mano

  • Hinterlasse einen Kommentar