12von12 Alltäglichkeiten

12 von 12 im Mai 2022

12. Mai 2022

Nachdem ich im April ausgesetzt habe, griff ich heute mal wieder zur Kamera. Es hätte wirklich abwechslungsreicher sein können. Aber meinen Trainingstermin habe ich nicht geschafft und die Physio der alten Hündin hat Herrchen an sich gerissen.

1

Guten Morgen, liebe Piepmätze. Ihr werdet auch im Mai nicht vergessen. Der Futterservice bleibt bestehen.

2

Das morgendliche Licht auf der Terrasse ist wunderschön. Ob ich gleich für die Hunderunde noch eine Jacke oder eher eine Weste überziehen soll? Es ist schon so sommerlich warm… also die Weste…

3

Auf der Morgenrunde haben Herr Flint und ich uns doch ziemlich in die Wolle bekommen. So wie er sich benahm, muss hier eine recht läufige Hündin unterwegs gewesen sein. Trotz des Hormonchips (der doch allmählich wirken sollte) war der Collie recht wuschig im Kopf… Nein, fürs Foto konnte er gerade auch nicht posieren.

4

Im Winter habe ich den sonnigen Teil dieser Morgenrunde genossen. Aber die Abkühlung im Wald naht bereits.

5

Einige Schmetterlinge, Bienen und Hummeln konnte ich beobachten. Wenn der Jungspund nicht so nervig gewesen wäre… Aber wir hatten am Ende noch Glück und trafen auf einen Aussie-Rüden. Die kleine Spielrunde tat dem Collie sehr gut und trug zur Entspannung bei.

6

Auf dem Rückweg holte ich noch Spargel und Erdbeeren vom Spargelhäuschen. Damit ergibt sch dann auch, was später zum Abendessen serviert wurde.

7

Nach Kaffee und Rezension schreiben, bin ich zum kleinen örtlichen Blumenladen gefahren und habe Halbschattenblumen für zwei Kübel geholt. Die sollen dann vors Küchenfenster wandern. Lieber öfters den kleinen Laden unterstützen, als die große Tour zum Gartencenter antreten, dachte ich mir.

8

Eigentlich wollte ich ja zum Krafttraining, aber irgendwie habe ich es heute nicht mehr geschafft. Also stemme ich draußen die zweite Tasse Kaffee des Tages hoch. Dabei schaue schnell ich bei Insta rein. Ups. eh ich Wäsche gewaschen und aufgeräumt habe, ist schon wieder Mittag…

9

Nachmittagsrunde mit Flint. Aha, auf dieser Runde hat er wieder einen klaren Kopf. Er freut sich übers gemeinsame Spiel und Training. Heute führe ich den Sitzpfiff ein. Bislang kannte er nur den doppelten Komm-Pfiff.
Er sitzt ab und legt fragend den Kopf zur Seite, als ich einen langen Einzelpfiff einführe. Frauchen hat manchmal merkwürdige Ideen…

10

Flint zeigt mir im Gegenzug eine Hunde-Yogaübung. Gibt es hier eine Yoga-Expertin, die weiß, wie die sich nennt?

11

Der Bote mit dem Flügelschuhen 😉 brachte mir Post von der Tochterfamilie. Für den abgeliebten Turnbeutel (kleiner Rucksack) habe ich schon einen Nachfolger genäht und versandt. Aber der hier lässt sich noch reparieren und kann nochverwendet werden. Dafür muss ich ein paar Nähschritte rückwärts gehen und auftrennen. Ich freue mich ja, wenn die Sachen intensivst benutzt werden.

12

Abendrunde… Wirklich toll, dass die wieder im Hellen stattfindet. Das war es schon für den heutigen 12. ..

Was sonst noch so heute geschah, findet ihr bei Caro (draußennurkännchen)

13 Kommentare

  • Reply mano 12. Mai 2022 at 20:09

    lustige yogaübung, sehr hübsche pflanzen, frisches grün, leckerer kaffee und sicher ein sehr schmackhaftes abendessen – sieht nach einem guten tag aus, auch wenn herr hund manchmal nicht so will, wie gewünscht. süß ist er trotzdem!
    liebe grüße
    mano

  • Reply niwibo 12. Mai 2022 at 20:39

    Das war doch ein schöner Tag liebe Andrea,
    nichts Spektakuläres, aber schön.
    Spargel, Erdbeeren, leckeren Kaffee auf der Terrasse, hört sich alles gut an.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Reply nina. aka wippsteerts 12. Mai 2022 at 20:50

    Oh, wenn Troll diese “Yogaübung” machen sollte, schimpfen ich sofort, denn er will sich dann in irgendwas (Schnecke oder anderes schon ekeliges) wälzen. Und obwohl er kastriert und alt ist, wird er bei gewissen Düften… 🙂
    Das wunderschöne Abendlicht ist ein Traum!
    Liebe Grüße
    Nina

  • Reply Astridka 12. Mai 2022 at 21:28

    So viel draußen! Da kann ich eben nicht mithalten und entdecke immer wieder Neid in mir.
    Turnbeutel habe ich auch schon viele produziert. Ich freu mich, wenn die Kinder die Selbergemachten lieber haben.
    Eine gute Nacht!
    Astrid

  • Reply yase 12. Mai 2022 at 21:38

    Mir gefällt ja deine Kaffeetasse!!
    Herzlichst
    yase

  • Reply illy 12. Mai 2022 at 22:03

    Schöne Bilder wieder. Was für eine tolle Abendstimmung.
    Klingt alles in allem nach einem stimmigen Tag
    Grüße von hier
    illy

  • Reply Romy 13. Mai 2022 at 5:50

    Wunderschöne Bilder … danke, dein Hund ist eine tolle Persönlickkeit. Liebe Grüße aus dem Weinviertel Romy

  • Reply Pastellfarben 13. Mai 2022 at 7:25

    auf eurer morgenrunde wäre ich gern dabei gewesen!
    deine Kaffeetasse ist ein hingucker.

    liebe grüsse christa

  • Reply TAC 13. Mai 2022 at 9:03

    Au ja, Kaffeetassen stemme ich auch 😉
    Ein sehr schöner Tag war das und am Ende so ein Abendlicht!
    LG von TAC

  • Reply Nanni Guggemos 13. Mai 2022 at 10:28

    Liebe Andrea,
    die Yoga-Übung heißt ganz klar “von unten hinaufblickender Hund”, die Leine im Maul ist dabei optional… 😉
    Ein schöner Tag bei dir – die sonnigen Morgen und Abende mag ich auch besonders gern in dieser Zeit.
    Liebe Grüße Nanni

  • Reply Rosa Henne 13. Mai 2022 at 16:21

    Deine Halbschattenblümchen gefallen mir sehr, da finde ich den weißen Zauberschnee ganz besonders hübsch! Und diese Kaffeetasse mit den Vögeln – soo schön! Spargel hat es heute Mittag bei uns gegeben , allerdings in Weiß. Schöne Fotos wieder!!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  • Reply nic 14. Mai 2022 at 20:06

    Das ist der downward facing dog, Sanskrit Name Adho Mukha Svanasana. Flint zeigt gekonnt den Úbergang zum upward facing dog 😀 VLG nic

  • Reply Clara [bimbambuki] 16. Mai 2022 at 17:46

    Der Spargel und die Erdbeeren sehen sehr verführerisch aus, darauf hätte ich jetzt auch Appetit,..
    Schöne Fotos!

  • Hinterlasse einen Kommentar