12von12 Alltäglichkeiten

12 von 12 im Mai 2021

12. Mai 2021

Da heute der Himmel grau und wolkenverhangen war und es mich nach Farben dürstete, zeige ich Euch heute mal die Farben meines Zwölften. Denn ganz so grau war der Tag doch nicht, man muss einfach nur nach dem Bunten Ausschau halten.

Mein bunter 12ter Mai

1

Der Tag startet wie immer mit Porridge, dazu gibt es Erdbeeren. Oh, das waren die letzten. Sieht aus, als müsste ich heute Nachschub besorgen. Also wird nach dem Frühstück der Hund geschnappt. Auf dem Weg zur Gassirunde könnten wir am Spargelhäuschen vorbei fahren.

2

Ich hab den letzten grünen Spargel ergattern können (morgens!!) und die Erdbeeren natürlich auch. Weiter geht’s.

3

Bleiben wir bei Grün, bis an den See kommen wir mit dem Welpen sowieso nicht. Da es auch noch tröpfelt, fängt Flint schnell an zu mucken. Er hält Regen für Colliesäure. So schnell kommt er damit nicht bei mir durch. Ein kleines Spiel, dann ist das Wasser von oben eine Zeit lang vergessen.

4

Wieder daheim gibt es Latte M…. äh, nein Kakao mit Mandelmilchschaum und Kaffee. Genau in der Reihenfolge. Ungesüßter Kakao übrigens. Mmmh. Ihr braucht ihn ja nicht zu trinken.

5

Zwei meiner Pfingstrosen auf dem Tisch sind schon aufgeblüht. Was mache ich, damit die drei anderen Blüten es auch schaffen? Eigentlich wollte ich am Smartphone danach suchen, aber dann kam mal wieder was dazwischen. Vielleicht habt Ihr einen Tipp.

6

Der Welpe ist eingeschlummert. Zwar in dem Korb der alten Hündin, aber sie hat ja noch einen Schlafplatz. Jedenfalls werde ich mich mal ins Nähzimmer begeben.

7

Mein Quilttop ist fertig. Ich brauche eine Inspiration, wie ich die Rückseite gestalten werde. Also blättere ich mal in meinen Quiltbüchern. Hach, diese Farben und tollen Ideen!!!

8

Der Zwerg braucht eine andere Schleppleine, die sich im Regen nicht so vollsaugt. Also dieses Exemplar in neongrün in schmaler und leichterer Variante bestellt. Immerhin wiegt Flint erst 9 kg.

9

In den Garten komme ich heute gar nicht, aber die Kübelpflanzen kontrolliere ich. Diese hier hat sich viel vorgenommen, oder?

10

Auf der Hunderunde mit dem alten Hund finde ich endlich aufgeblühte Maiglöckchen.

11

Frühes Abendessen mit fischiger Gemüsesuppe. Oder gemüsiger Fischsuppe. Ich hab noch einen längeren Skypetermin. Deswegen bin ich heute auch mit den Zwölfern spät dran.

12

Kleine Abendrunde mit den beiden Hunden zusammen. Ich packe sie danach ins Auto, der Mann pflückt noch zwei, drei Blümchen.

Meinen bunten Zwölferstrauß stelle ich schnell noch bei Caro (draußennurkännchen) in die Blogvase. Ich schau dann morgen bei Euch vorbei!

7 Kommentare

  • Reply Astridka 12. Mai 2021 at 21:43

    Schöne Idee, so mit den Farben…Jetzt sind die Skabiosen auch schon erblüht, wie schnell alles jetzt wiederkehrt.
    Einen erholsamen Feiertag!
    Astrid

  • Reply nina. aka wippsteerts. 13. Mai 2021 at 4:30

    Dein Tag mutet so gar nicht trübe an. Erdbeeren gibt es hier auch erste deutsche und die waren sogar lecker und die ersten. Troll mag übrigens das Wasser auch nur von unten, bis zu Brust. Das mag er sehr, so einmal in s Fläche Wasser legen….Kein Schwimmen oder gar Spielen im Wasser und er hasst Regen! Manchmal haben wir vermutet, dass er es nicht anders kennen gelernt hat mit dem Wasser, aber wo ich jetzt dies hier über den Welpen lese. 🙂
    Liebe Grüße Ben Süden
    Nina

  • Reply illy 13. Mai 2021 at 6:56

    Ein wunderbarer, bunter 12. Mai.. wie schön…
    Liebe Grüße
    illy

  • Reply Mascha 13. Mai 2021 at 7:03

    Farben, die das Herz erfreuen! Und sky-peter-min liest sich genauso schön wie Tiere-piker… tja, ich lese die Worte oft etwas anders 😉
    Schönen Feiertag
    Mascha

  • Reply Mond 13. Mai 2021 at 13:42

    Am schönsten sind heute deine Erdbeeren und der Spargel und die Möhren. Und in den Quiltbüchern würde ich auch gern mal blättern…

    Herzliche Grüße über den Atlantik!

  • Reply niwibo 14. Mai 2021 at 14:17

    Ein fröhlicher bunte Laune Strauß liebe Andrea.
    Erdbeeren, Möhren, Spargel, immer her damit.
    Aber auch ungesünder Kakao, den nehme ich auch.
    Ich brauche keinen Zucker, jedenfalls nicht im Tee und Kakao.
    Dir nun ein schönes Wochenende, lieben Gruß
    Nicole

  • Reply Magdalena 14. Mai 2021 at 22:38

    Hier werden Erdbeeren gerade noch mit Gold aufgewogen. Aber ein paar haben wir uns auch schon gegönnt. Ich bin auch ein Zuckerverächter, schmeckt einfach besser. Ich komme mit meinem Quilt gerade gar nicht weiter. Hoffentlich ändert sich das bald.
    LG
    Magdalena

  • Hinterlasse einen Kommentar