12von12 Alltäglichkeiten

12von12 im März 2021

12. März 2021

1

Meine zwölf Bilder des 12. März fangen gleich heiß an. Der liebe Mann hat ein wohlig prasselndes Kaminfeuer als Frühstücksbegleitung arrangiert. Sehr gemütlich, aber lange verweilen sollte ich heute nicht am Frühstückstisch.

2

Es geht zunächst hinaus zur Hunderunde. Der Vierbeiner ist entzückt, weil er ohne seinen wärmenden Mantel auf die Morgenrunde darf. Naja, er hat ja noch keine Ahnung, was der Wetterbericht über die nächste Woche erzählt hat…

3

Der Specht hatte jedenfalls schon mal Frühlingsgefühle und auch das Eichhörnchen war total aus dem Häuschen.
Wir aber lassen den Hund nach der Runde allein im Haus und fahren fort.

4

Unterwegs halten wir an, weil ich neugierig bin, was es mit diesen Steinen an der abgelegenen Strecke auf sich hat. Es ist wohl der Friedhof der hiesigen Grenzsteine. Sehr witzig.

5

Unser kurzer Besuch findet an der frischen Luft statt. Trockenes Wetter und wärmende Sonne erlauben es, dass die Zwerge raus dürfen. Tja, nun ist die Katze aus dem Sack. Naja, nur sprichwörtlich. Den jungen Herrn rechts werde ich in zwei Wochen hier näher vorstellen.

6

Wieder daheim wende ich mich wieder meinem Quilt zu. Ich muss mich ein wenig sputen, um einen kleinen Vorsprung zu ernähen. Im nächsten Monat werde ich wohl seltener an die Maschine kommen.

7

Nach dem Mittagessen kontrolliere ich meine Chilis. Da tut sich schon was.

8

Ja, lieber Lockenhund, schon wieder zwei Pakete. Hier ist auch was für dich drin, Kaustangen. Der Rest ist für jemanden anderen. Du schaust schon so wissend oder eher ahnend…

9

Hunderunde mit Bergsicht. Da oben liegt Schnee, bald wohl auch wieder bei uns. Also schnell noch die Sonnenwärme genießen.

10

Nachdem wir uns nach Anmeldung im ortsansässigen Elektrogeschäft einen neuen Herd bestellten, da der alte Backofen seinen Geist aufgegeben hat, gibt es ein Spiel auf der Terrasse.

11

Gut, dass die Herdplatten noch funktionieren. Für die Zucchinifrittata reicht es noch.

12

Sorry, selbst am Abend gibt es noch Hundecontent. Wir müssen ja ohne Hundeschulenbesuch auskommen. Aber beim 4. Hund sollte das zu schaffen sein. Also frischen wir ein bisschen das Wissen wieder auf.

Bei Caro (draußennurKännchen) lässt sich absehen, wie der 12.3.21 verlaufen ist.

  • Astridka 12. März 2021 at 20:41

    War mir doch vollkommen klar nach der ersten Andeutung, dass ein neuer Hund euch zwei so glücklich macht! Das wird ja wohl spannend mit den zwei Generationen, denk ich mir, so als Ahnungslose.
    Bon week-end!
    Astrid

  • kleiner-staudengarten 12. März 2021 at 21:15

    Ach, wie schön…da hatte ich schon so eine Ahnung…dann wird es ja lebhaft bei euch und ich bin gespannt und freue mich auf die Welpengeschichten, die wir zu lesen bekommen.
    Lieben Gruß und einen feinen Abend, Marita

  • nic 12. März 2021 at 21:24

    Na, Du wirst erstmal bescháftigt sein fúr eine Weile! Ein gutaussehender junger Herr, muss ich sagen. GLG nic

  • Karin Be 12. März 2021 at 22:00

    Habe ich es doch schon schwer vermutet! Familien-Hunde-Zuwachs! Ein junger Wilder! Mein „Kleiner“ wird demnächst schon fünf! Ich bin mir ziemlich sicher ihr bekommt die Erziehung auch ohne Hundeschule hin, besser als meine Nachbarn mit ihrem Junghund.
    Liebe Grüße,
    Karin

  • Juliane 12. März 2021 at 22:32

    Wie entzückend, die Welpen. Sind das Kurzhaarcollies?
    Ein schönes Wochenende,
    Juliane

  • Micha 13. März 2021 at 7:09

    Familienzuwachs – und was ein niedlicher Flausch! Ich hoffe, du bombardierst uns mit Fotos 😉
    Schönes WE und liebe Grüße!

  • Centi 13. März 2021 at 8:51

    Ui! Da kriegt der Lockenhund sozusagen ein Geschwisterchen… wie spannend.
    Ich freue mich schon mal ganz egositisch auf Wagenladungen von Welpenbildern. 😀
    LG
    Centi

  • Ivonne 14. März 2021 at 15:55

    Ah, ich hätte erst die 12 von 12 lesen sollen, da hätte ich den kleinen Mann schon sehen können. Ein Hüter ♥
    Mein liebstes Hundebuch für die Welpenzeit ist dieses hier…
    Die Hundegrundschule: Ein Sechs-Wochen-Lernprogramm (Das besondere Hundebuch) ISBN-10 : 3938071494
    Ich könnte es dir ausleihen, falls du mal drin stöbern willst.
    Ihr braucht sicher keine Hundeschule fürs Erziehen. Manchmal frage ich mich (wenn ich hier im Dorf so schaue) was da heute vermittelt wird. Die Viecherl alle total durchgeknallt und die Halter oft überfordert.
    Ach, ich freue mich auf viele Berichte und Fotos … bei uns wird es noch ein Weilchen dauern, bis wieder ein Welpe durch die Wohnung kullert.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    • Andrea 14. März 2021 at 16:38

      Hallo Ivonne,
      danke fürs Angebot. Aber hier liegt schon ein 8-Wochenprogramm auf dem Tisch 😉
      Liebe Grüße
      Andrea

  • Mond 15. März 2021 at 0:14

    Ein Feuer zum Frühstück! Das hätte ich hier im Winter gut gebrauchen können.
    Ein Welpe! Wie aufregend…

  • mano 15. März 2021 at 8:25

    ich freu mich so für euch, liebe andrea, und kann es kaum abwarten, mehr fotos von dem reizenden jungen herrn zu sehen! gespannt bin ich auch, wie der lockenhund damit umgehehen wird. aber ihr seid ja erfahrene hundemenschen und da hab ich so gar keine sorge um ihn.
    herzliche grüße
    mano

  • Vanessa 15. März 2021 at 15:49

    Liebe Andrea, ihr bekommt vierbeinigen Zuwachs, wie schön. Mit Hunden kenne ich mich nicht aus, wir haben 2 (manchmal auch 4 Katzen). Ich wünsche Euch auf jedenfall viel Spaß!
    LG Vanessa

  • swig – filz felt feutre 17. März 2021 at 10:14

    Was für schöne Aussichten, auch für uns, die wir dann hoffentlich in Welpenbildern schwelgen dürfen!
    Liebe Grüße und eine gute Woche!

  • niwibo 17. März 2021 at 15:23

    Na dann bin ich gespannt, wie es mit dem neuen Kleinen wird und freue mich auf Bilder.
    Ob der Lockenhund schon ahnt, was auf ihn zukommt?
    Kein Wunder, dass Du wenig Zeit zum Backen findest, wenn Du Dein Erziehungswissen auffrischen musst.
    Ich schicke liebe Grüße aus dem grauen Rheintal
    Nicole