12von12 Alltäglichkeiten

12 von 12 im November

12. November 2019

Meine zwölf Farben des zwölften November

1   Mein Tag beginnt mit Himbeer- und Cranberryrottönen auf meinem Porridge. Das macht doch gleich gute Laune.

2   Die Vögel wollen auch rasch gefüttert werden. Der Hund hat Futter und Spaziergehrunde von Herrchen bekommen.

 

3   Ich muss nämlich jetzt gleich los zu meinem Friseurtermin. Safrangelb würde ich meine Hose nennen…

4   Nach Staus auf dem Hinweg und Schleichwegen zurück habe ich kürzere Haare, bin aber immernoch oder schon wieder sportlich verweht. Shades of blonde and grey…

 

5   Kaffeepause mit meiner türkisfarbenen Tasse. Für mich eine kleine Sünde für den Hund einen Hundekuchen.

6   Mittagsrunde mit dem Hund am See. Oh, da finden gerade Filmaufnahmen statt…

Unbezahlte und unaufgeforderte Werbung (Foto)

7   Obwohl der Hund nach einer Filmrolle benannt ist (Ich sag nur Hauptperson in „Vom Winde verweht“) und wir zweimal an den Filmleuten vorbei liefen, wurden wir weder gecastet noch zum Dinner eingeladen. Menno.

8   Zum Trost gab es für den Hund Pansen und für mich Ofenkäse mit Salat. Besseres gab es am Set bestimmt auch nicht.

 

9   Dieses schöne Bilderbuch über Toleranz, das leider vergriffen ist, habe ich gebraucht ergattert. Sollte unbedingt neu aufgelegt werden!!

10 „Schnell“ einen Pullover aus Wollstrick für den kleinen amerikanischen Herren genäht.

 

11  Nachmittägliche Hunderunde in der Sonne muss genossen werden.

12. Der Vorschlag für die Abendbeschäftigung steht…

Was sonst so am 12.11. geschehen ist, könnt Ihr in Caros feiner Sammlung sehen  (Draussennurkännchen). Danke Caro!

 

  • Astridka 12. November 2019 at 17:14

    Oh, bei dir so viel Farbe und ich habe mich heute so um Grau bemüht… Die Frisuren ähneln sich, die Haarfarben weniger. Und Die Spaziergänge finden in extrem unterschiedlichen Umgebungen statt ( mit Hund wäre es auch grüner geworden ).
    Ein en schönen Abend!
    Astrid

  • Astridka 12. November 2019 at 17:15

    Oh, bei dir so viel Farbe und ich habe mich heute so um Grau bemüht… Die Frisuren ähneln sich, die Haarfarben weniger. Und Die Spaziergänge finden in extrem unterschiedlichen Umgebungen statt ( mit Hund wäre es auch grüner geworden ).
    Ein en schönen Abend!
    Astrid

  • eva 12. November 2019 at 17:15

    Wie jetzt?
    Hast du jetzt die Haare passend zur HOse? :-)))

    Ist das des Lockenhundes Spielzeug, so schön. Der Redriver unter uns hat auch so ein Spielzeug.
    Ist auch ein goldiger Hund. Kommt aber nur zu mir in die Wohnung, wenn Herrchen es erlaubt.
    Der ist schon gut erzogen, mein lieber Schwan.

    Einen schönen Abend wünscht dir Eva
    morgen komme ich mit gaaaaaaaz viel Grau und am Donnerstag und nächste Woche graut es auch!

    • Andrea 12. November 2019 at 18:53

      Hallo Eva, nee, safranblond kenne ich nicht.
      Beim „Redriver“ musste ich schmunzeln. Der Name der Retriever kommt vom Englischen „to retrieve“ also apportieren, wiederbringen. Jetzt weißt Du, wofür sie gezüchtet wurden und warum mein Hund ständig was im Maul trägt. Mit dem „red river“ haben sie nichts am Hut.
      (Ich glaube, das ist selbst manchem Hundebesitzer gar nicht klar …. 😉 )
      Liebe Grüße
      Andrea

  • jahreszeitenbriefe 12. November 2019 at 17:17

    Ach, auch mal wieder schön am 12. miteinander den Tag zu resümieren… Das kam bei mir die letzten Monate ja doch zu kurz. Bunt und lecker war es bei dir zwischen deinen Vorhaben heute. Gerade kommt es mir vor, als käme wieder etwas gemächlicherer Rhythmus in mein Leben. Friseurtermin steht bei mir auch an… Vielleicht mache ich den morgen endlich mal aus für kommende Woche. Liebe Grüße aus Sachsen Ghislana

  • Elke 12. November 2019 at 18:50

    Es ist immer wieder schön zu bei anderen zu lesen und zu sehen wie der Tag so war.
    Ich habe es dieses mal leider nicht geschafft.

    Aber versprochen, beim nächsten bin ich wieder dabeil

    Liebe Grüße
    Elke

  • Ninakol. 12. November 2019 at 19:31

    Soso. Scarlett nur in dunkel? Für mich ist der Name einfach immer Lockenhund, ich mag den sehr! (hihi, wir nennen hier die Rasse auch „Zurückholer“ )
    Das Schnabeltier kam mir doch sehr bekannt vor.
    Die bunte Hose gefällt sehr.
    Liebe Grüße
    Nina

  • nic 12. November 2019 at 19:38

    Liebe Andrea, ich verlinke die Burg gerne, aber die ist leider vom Juli, entspricht also nicht Deinen Spielregeln. Ich bin aber gerade am Grau sammeln – kommt bald mal…♥nic

  • Suse 12. November 2019 at 21:39

    Oh der Puli ist ja wunderschön geworden!
    Herzliche Grüße
    Suse

  • Edgarten - Gartenblog 13. November 2019 at 6:19

    Guten Morgen liebe Andrea,
    die Bilder vom Quai und das Foto vom Lockenhund gefallen mir sehr; mein Lieblingsbild ist jedoch die Spiegelung am Weiher. Du hast viel Erlebt und es war ein ausgefüllter, froher Tag. Deine safrangelbe Hose ist sehr hübsch, die passt ja bestens jetzt im Herbst.
    Jetzt wünsche ich dir einen angenehmen Wochenteiler und
    liebe Grüessli
    Eda

  • illy 13. November 2019 at 15:03

    Hallo,
    ;-). Das mit der Frisur kommt mir bekannt vor. Ich kämme und mache und dann zack ein Windstoss : alles stubbelig. Sportlich verweht klingt allerdings viiiiel besser. Meint aber dasselbe, oder?
    Schöne Bilder wieder.
    Liebe Grüße
    illy

  • Wolfgang Nießen 14. November 2019 at 6:37

    Liebe Andrea,
    Dein Tag ist ganz schön voll.
    Diese Filmleute haben sich eine Chance entgehen lassen, sonst hätten sie euch beide ganz sicher gecastet.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • mano 16. November 2019 at 6:01

    mitten im grau ein bunter tag! natürlich ist das lockenhundbild mein liebling, aber auch das schnabeltier als auch der igel an dem entzückenden orangenpulli kamen in die engere wahl. ich habe übrigens eine safrangelbe strickjacke (mal aus dänemark mitgebracht), die würde perfekt zur hose passen!
    schönes wochenende und liebe grüße,
    mano

  • niwibo 17. November 2019 at 18:43

    Was für ein bunter Tag liebe Andrea,
    der macht gute Laune.
    Himbeeren gehen hier auch immer und die Vögel haben gestern auch frisches Futter bekommen.
    Die Haarfarbe finde ich klasse.
    Immer findet man das schön, was man selbst nicht hat… grins.
    Dir einen schönen Abend, mach es Dir kuschelig,
    Nicole