12von12 Alltäglichkeiten Reisen

12 von 12 im Oktober (leicht verspätet…)

15. Oktober 2019

Mangels geeigneter Internetverbindung in den Bergen schiebe ich meine 12 Fotos vom 12. Oktober ein bisschen verspätet von daheim aus nach.

Die entspannten Zwölf…

1 Während Herrchen schon ins Dorf hinabgestiegen ist, machen der Hund und ich eine kleine Morgenrunde im Garten und um das Haus herum.

 

2 Dem Hund liegt nichts an Frühsport. Er muss das Tal im Blick behalten, den Zaun kontrollieren und natürlich nach Herrchen Ausschau halten.

 

3 Nach Herrchens Rückkehr machen wir eine kleine Runde im Wald und…

 

4 …nehmen bei dieser Gelegenheit gleich ein paar Esskastanien (Maroni) mit.

 

5 Zweites Frühstück am Steintisch vor dem Haus mit frischem Brot vom Dorfbäcker und Feigen gleich vom Baum.

 

6 Ein bisschen die Sonne genießen.

 

7 Danach ein leichtes Mittagessen.

 

8 Heute steht die Ernte der Feigenbäume an.

 

9 Danach ein Besuch des alten Lieblingsesskastanienbaumes, um noch einmal tüchtig Maroni zu sammeln.

 

10 Unterwegs sehen wir eine Menge Pilze. Diesen hier kenne ich wenigstens.

 

11 Gemütliches Lesen in der Sonne, als es zu kühl wird im Haus. Ja, mit dem Ebook-Reader im Rücksack ist es wirklich leichter…

 

12 Voller Mond am Abend, ein paar Lichter im Tal und nur das Käuzchen ist zu hören.

 

Unsere 12 Bilder des Tages hat wieder Caro (draußennurkännchen) gesammelt.

 

7 Kommentare

  • Antworten Astridka 15. Oktober 2019 at 14:59

    Ich hatte dein „Schweigen“ in der vergangenen Woche also richtig interpretiert gehabt! Sieht alles wieder so schmuck aus!
    Ein gutes Ankommen zu Hause! ( Da geht es mir ja ähnlich… )
    ❤️lich
    Astrid

  • Antworten manom 15. Oktober 2019 at 19:38

    herrlich so in der bergidylle und -ruhe den tag zu verbringen! schöner kann es im herbst ja kaum sein!
    liebe grüße
    mano

  • Antworten Ninakol. 15. Oktober 2019 at 19:41

    Ha, ich habe auch gedacht, dass Ihr in der Berghütte seid, sehr vernünftig! Und mal weniger digital…
    Wunderbar! Essen gleich vom Baum und Boden, beste Aussicht und viel Natur und Stille. Lass es noch lange nachklingen.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Antworten Ivonne 16. Oktober 2019 at 9:13

    Ach, hab ichs doch geahnt. Ein wunderschöner Platz ist das dort. Ich verstehe, dass es euch dorthin zieht,
    Liebe Grüße
    Ivonne

  • Antworten Birgitt 16. Oktober 2019 at 19:32

    ..das sieht nach einer guten Zeit aus, liebe Andrea,
    so ruhig und idyllisch…

    liebe Grüße Birgitt

  • Antworten Gretel 16. Oktober 2019 at 20:38

    Der Kontrast vom typischen Herbst und den Palmenwedeln – es sind einfach immer wieder wunderbare Einblicke aus eurem Bergidyll.
    Liebe Grüße

  • Antworten niwibo 18. Oktober 2019 at 17:47

    Was für ein schöner Urlaub, das ist goldener Oktober.
    Tolle Bilder hast Du mitgebracht, wunderbar idyllisch.
    Da würde ich auch mal gerne Urlaub machen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  • Hinterlasse einen Kommentar