Bücher Monatsmotto

Monatsmotto im Oktober: „Bücherschätze“

30. September 2019

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie.

James Daniel (1946-2012)

 

Oje, beim Formulieren des Monatsmottos für den Oktober habe ich mich wirklich schwergetan. Ich wollte ja ganz bewusst das Motto nicht zu eng fassen. So hört es sich vielleicht nun doch etwas spießig an:

Monatsmotto im Oktober: Bücherschätze

Die Zuneigung zu Ratten und Würmern ist in unserer Gesellschaft ja nicht besonders ausgeprägt. Auch als Narr wird man außerhalb der Fasnacht/des Karnevals nicht so gerne bezeichnet. Doch wir begeisterten Vielleser*Innen werden gern als Bücherratten, Bücherwürmer oder Büchernarren bezeichnet. Irgendwie steckt da doch im Kern etwas Negatives drin… Das bringt einen doch zum Grübeln…
Doch Bücher sind für mich stets Schätze. Für Euch auch?

 

Mit den nasskalten Tagen kommt die Zeit, in der sich auch Lesemuffel gern mal mit einem Buch in der Hand in den Sessel kuscheln und abtauchen. Oder ein geschätztes Kochbuch aufschlagen, um eine seelentröstende Suppe zu kochen. Wenn es bei den technikaffinen Menschen unter euch auch nicht mehr ein Buch aus Papier sein mag, den Ebook-Reader lasse ich auch noch gelten.
Obwohl so ein gebundenes Buch sich doch in allen Lebenslagen bewährt:

Ein Lexikon ist hervorragend geeignet, einen Einbrecher gefechtsunfähig zu machen.

Mark Twain (1835-1910)

Im Oktober werde ich euch meine Lieblingsherbstlektüre vorstellen, egal ob ich sie auf dem Sofa oder in der Küche aufschlage.

Ideen

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch ihr mein Monatsmotto aufgreift. Wie? Der Möglichkeiten sind da viele:

  • Wisst ihr noch, was das Lieblingsbuch Eurer Kindheit ist?
  • Welches Buch begleitet Euch schon ein Leben lang?
  • Stellt uns doch euer Lieblingsbuch vor.
  • Nach welchem Kochbuch rührt ihr am liebsten Eure Suppen an? Habt Ihr vielleicht eines von der Urgroßmutter geerbt?
  • Habt Ihr einen total tollen aktuellen Lesetipp?
  • Zeigt doch mal ein Buch, das ihr selber kreativ hergestellt habt. Da gibt es doch die fantasievollsten Exemplare.
  • Habt ihr gar schon mal ein Buch selber gebunden?
  • Wo lest ihr am liebsten? Zeigt uns mal Eure Leseorte.
  • Könnt ihr uns den perfekten Lesesessel oder Leselicht empfehlen?
  • Seid ihr Verfechter*innen der Papierbücher oder der Reader?
  • Ist der Herbst auch Bücherzeit für Euch oder eine andere Jahreszeit?
  • Lasst Ihr Euch von Covern zum Bücherkauf verführen? Welches ist Euer Lieblingscover?
  • Fahrt Ihr zur Frankfurter Buchmesse?
  • Habt Ihr eine Lieblingsbuchhandlung?

Ihr seht, Ihr habt wieder die Freiheit…

Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen.
Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.

Ludwig Feuerbach (1804-1872)

Kinderkochbuch aus meiner Kindheit, ohoh…

Spielregeln

Unsere Spielregeln sind wie immer knapp gehalten: Eure Beiträge (gern auch mehrere) sollten alle von diesem Oktober stammen und vom 1. – 31.10.2019  veröffentlicht werden. Der Beitrag sollte sich direkt auf das Thema „Bücherschätzebeziehen.

So, und jetzt geht es los! Ich bin schon sehr neugierig, was Euch wieder so einfällt.

Eines meiner Lieblingsbuchcover

 

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in seiner Tasche trägt.

Aus Arabien

Auch wenn Ihr statt Euch der Leselust hinzugeben, lieber kreativ in der Werkstatt schafft, ist das ganz bestimmt ein Thema für Euch…

 

selbstgestaltetes Kinderbuch von mir

Es gibt viele Buchschätze im Oktober zu heben: Let the games begin!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


 

  • Andrea Karminrot 1. Oktober 2019 at 5:34

    Nachdem ich dich schmählich im September im Stich gelassen habe, gelobe ich mit dem Oktoberthema Besserung! Ich mache mich die Tage gleich an meinen Post!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • frau nahtlust 1. Oktober 2019 at 5:59

    Wie schön, liebe Andrea, ein wieder so tolles Thema. Und das Licht habe ich bedauerlicherweise verpasst….Ach, wenn der Tag doch mehr Zeit hätte! Nun ist der Oktober ein neuer Versuch, ich hoffe….. 🙂
    LG. Susanne

  • eva 1. Oktober 2019 at 6:26

    Guten Morgen Andrea,
    du willst wohl, dass ich jetzt 31 Tage lang einen Post über Bücher verfasse. Lach, nö, aber ich hätte da schon einiges anzubieten und habe mich über das Thema natürlich gefreut. Unter Bücherschätze verstehe ich auch, etwas ältere Bücher.
    Zum Beispiel sämtlich Bände des Brockhauses oder auch vom simplicissimus, den mein Vater immer gesammelt hat.
    Reihenweise!
    Ein schönes Thema, da kann ich mich heute im Keller austoben und die Bücher aus den Kisten heben.

    Jetzt bin ich mal gespannt. Nun zwei Posts habe ich schon im Kopf.

    Lieben Gruß Eva

  • niwibo 1. Oktober 2019 at 13:33

    Oh, das ist ein schönes Motto liebe Andrea.
    Da werde ich bestimmt öfters mitmachen.
    Gerade lese ich ein Buch, da fällt es etwas schwer, rutscht nicht so, aber ich werde es dann mal vorstellen.
    Dir einen schönen Start in den Oktober,
    lieben Gruß
    Nicole

  • Astridka 1. Oktober 2019 at 17:19

    Das ist ja mal ein Motto, das auch mir passt ( auch wenn ich schon viele Posts dazu verfasst habe ). Alleine die Fragen könnte ich alle herunter beantworten. Da wird also was kommen…
    GLG
    Astrid

  • Kirsi 1. Oktober 2019 at 17:42

    Oh ja das ist ein wirklich tolles Thema und mir fallen auch gleiche mehrere verschiedene Beitragsthemen ein. Wie ich von allen Vorschreiberinnen lese hast Du also ein super Thema gefunden 😉
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Kirsi

  • Nicole/Frau Frieda 1. Oktober 2019 at 17:59

    Und da bin ich auch schon 😉 Hallo Andrea, Dein Monatsmotto ist einfach wunderbar. Gerade eben komme ich aus unserer kleinen Stadt und habe direkt zwei neue Bücher im Gepäck: „Besprechen mit den 14 Nothelfern“ von Christiane Stamm und „Die dunklen Lande“ von Markus Heitz. Eine außergewöhnliche Zusammenstellung wie die Dame hinter der Kasse meinte. 😉 Bücher sind meine Welt – für mich ist es ganz schlimm keine Ruhe mehr zum Lesen zu haben. Aber ich gebe nicht auf. Ganz liebe Grüße, Nicole

  • Ninakol. 1. Oktober 2019 at 18:08

    Oh. Bücher, Lieblingsbücher, Bücherschätze usw. Super Thema! Ohne Bücher geht in unserer Familie nichts, da wo wir herkommen war das auch so und beruflich ging s auch dahin. Freue mich schon…
    Liebe Grüße
    Nina

  • mano 1. Oktober 2019 at 21:10

    was für ein wunderbares thema!! wo ich doch gerade sooo gerne kleine und größere bücher selbst mache und liebend gern in werkbüchern stöbere. ich hoffe, ich finde genug zeit, mich auf das thema nicht nur einmal einzulassen!!
    liebe grüße
    mano

  • Mascha 2. Oktober 2019 at 12:53

    Das ist ein tolles Thema, liebe Andrea, da finde ich mich gerne wieder hier ein.
    Und Dein Kinderbuch: ohhhhhhhhhhh – – –
    (würde ich gerne mehr davon sehen).
    Herbstsonnengrüsze für einen schönen Feiertag
    Mascha

  • Friederike 2. Oktober 2019 at 20:48

    Eines meiner Lieblingsbücher habe ich vor Jahren bereits verbloggt:
    https://fliederbaum.blogspot.com/2013/06/lesehunger-kochevent-oder-mussaka-in.html
    Es gab eine zeitlang ein nettes Blogevent, das sich „Lesehunger“ nannte (ein Buch vorstellen und etwas passendes kochen) und ich nahm gerne daran teil.

    Für dein schönes Monatsmotte fällt mir sicher diesmal etwas ein… im Moment lese ich wieder Südamerikanisches von Isabell Allende bis zum großen GG Marquez,
    lg

  • Ivonne 3. Oktober 2019 at 17:50

    Ein tolles Thema … ich denke, ich werde in die Vergangenheit schweifen.
    Lieben Gruß
    Ivonne

  • Margot, die Judika 6. Oktober 2019 at 13:37

    Liebe Andrea,
    früher habe ich viel gelesen und mich dabei in fremde Welten geträumt, heute schaue ich zur Entspannung mehr fern, weil ich mich beim Lesen nicht mehr so gut entspannen kann, selbst Blogrunden ermüden mich geistig.
    Viele Grüße Margot

  • KAZE 7. Oktober 2019 at 17:17

    Ein feines Thema und lieben Dank, dass du mich aufmerksam gemacht hast. Ich komme gerade viel zu wenig zu Blogrunden.
    Ohne Bücher könnte ich nicht leben und ich habe lange gebraucht ehe ich mich ans Falten gewagt habe. Vielleicht schaffe ich noch einen passenderen Post mit mehr Inhalt, aber ich verlink ihn gern, wenn du es passend findest.
    viele Grüße, Karen

  • Anna 9. Oktober 2019 at 7:56

    Guten Morgen liebe Andrea,
    Dein Monatsmotto gefiel mir, ich habe dadurch mal meine Bücher durchgeschaut und
    bringe eines meiner Lieblingsbücher dazu. Liebe Mittwochsgrüße von Anna

  • Anna 9. Oktober 2019 at 12:55

    Hallo liebe Andrea,
    danke für deinen lieben Kommentar zu meinen Beitrag deines Büchermottos. Es ist tatsächlich ein Buch mit über 400 Seiten und kein Heftchen. Ich denke ich habe mit meinem Beitrag vielleicht daneben gegriffen und nicht das richtige Buch ausgesucht.
    Mit lieben Gruss Anna

  • Kirsi 11. Oktober 2019 at 12:22

    Liebe Andrea,
    nun habe ich einen ersten Beitrag für Dein tolles Monatsmotto fertig. Ein Buch mit vielen Erinnerungen …
    Das Kochbuch aus Deiner Kindheit weckt diese bestimmt auch bei Dir,
    liebe Grüße
    Kirsi

  • Miss Herzfrisch 16. Oktober 2019 at 13:35

    Liebe Andrea,
    das ist ja ein tolles Montasmotto für den Herbst … da mache ich mich gleich auch mal auf die Suche.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Sabine

  • kleiner-staudengarten 21. Oktober 2019 at 13:37

    Liebe Andrea,
    nun habe ich meinen Beitrag bei dir verlinkt und hoffe, dass mir wieder mehr Zeit bleibt bei dir zu kommentieren. Doch bislang habe ich deine Posts noch nicht verpasst. 😉
    Wünsche dir einen feinen Tag – lieben Gruß, Marita

  • Ivonne 31. Oktober 2019 at 19:33

    Oh, schade… jetzt war die LinkParty schon geschlossen. Aber dann lasse ich meinen Link hier unten noch da…

    https://goldenworkerdiscoverydelphin.wordpress.com/2019/10/31/mm-10-buecherschaetze2/

    Danke für das schöne Thema!
    Lieben Gruß
    Ivonne