Challenges Über mich

Fünf-Fragen-am-Fünften im Juni

5. Juni 2019

Um Sommer und Urlaub drehen sich am heutigen Fünften die Fragen, die Nic (luziapimpinella) uns stellt.

1. Wo bist du am liebsten?
Im Sommer? –  Da ich in einer beliebten deutschen Urlaubsregion lebe, am Ufer des Bodensees mit den Alpen im Blick, genieße ich den Sommer natürlich auch gerne daheim. Allerdings an meinen geheimen Lieblingsorten, die touristisch nicht so überlastet sind.

Wir sind auch früher mit schulpflichtigen Kindern nicht in den Sommerferien verreist, sondern immer in den baden-württembergischen Pfingstferien.

 

2. Was muss für dich unbedingt mit in jeden Urlaub?
An dieser Stelle bin ich erst einmal ganz pragmatisch und unromantisch. In jeden Urlaub kommt meine homöopathische Taschenapotheke mit. Die war bei Mensch und Hund schon mehrfach sehr hilfreich auf Reisen. Danach arbeite ich dann meine Urlaubscheckliste ab. Ja, ich bin ja sonst gar nicht so der Listen-Typ. Aber beim Verreisen ist das doch praktisch.

 

 

3. Welches ist dein liebstes Essen im Sommer?
Mein Lieblingssommeressen sind frisches, saisonales Obst und selbstgemachte Eiscreme. Auf das Selbermixen lege ich da großen Wert… Durch den verregneten Mai bin ich noch gar nicht auf den Gedanken gekommen, die Eismaschine anzuwerfen. Aber so ein feines Erdbeer- oder Pfefferminzeis wäre eine tolle Idee.

 

In fünf Stunden am Lago Maggiore…

 

4. Bist du eher Team brütende Hitze oder lieber Team nordeuropäisch kühl?
Eigentlich bin ich wohl eher der nordeuropäische Typ. Urlaub in Skandinavien fände ich total toll. „Dummerweise“ wohnen wir aber gerade an der Grenze zur Schweiz und haben den Süden vor der Haustür. Fahre ich nach Norden, bin ich in acht Stunden nicht in Kopenhagen, sondern im Ruhrgebiet (incl. Staus…), in südlicher Richtung kann ich in derselben Zeit in der Toskana sitzen und Espresso schlürfen…

An einem Lieblingsplatz in Stockholm

Da ich im Sommer eh am Bodensee hocke, bieten sich südlicher Frühling und Herbst an. Außerdem sollten wir auch an unseren Hund mit dem schwarzen, warmen, wolligen Fell denken… Wäre das nicht traumhaft: Frühling in Griechenland, Sommer in Finnland, Herbst in Portugal und im Winter nach Neuseeland ??!!

 

So entspannend – Stadtbummel in Lissabon

 

5. Wie kannst du im Urlaub am besten relaxen?
Am Strand oder Pool zu liegen, fände ich viel zu langweilig. Zumal ich (Typ nordeuropäisch kühl…) eh niemals nicht in der Sonne liege. Ich entspanne am besten, wenn ich gemütlich durch die wilde Natur oder spannende Städte streife. Also eher in Bewegung entspannen.

 

Zwischendurch mal relaxen unter Palmen…

 

 

  • Claudia 5. Juni 2019 at 6:38

    Guten Morgen, liebe Andrea,
    sehr schöne Fragen und sehr gute Antworten, mit denen ich im größten Teil konform gehe! ( Nur, daß ich leider nicht an dem schönen Bodensee wohne, sondern eher am Rande vom Ruhrgebiet …)
    Ich wünsche Dir einen freundlichen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • Eva 5. Juni 2019 at 7:11

    Kann ich nachvollziehen, wer am Bodensee wohnt, ist gut dran.
    Aber von hier nach Langenargen ist es ja auch nicht weit. Fluchs ins Auto und 2 1/2 Stunden und schon sind wir am Anleger in Langenargen.

    Lieben Guß Eva
    die dir einen schönen Tag wünscht

    • Andrea 5. Juni 2019 at 13:38

      Hallo Eva, bei deiner Zeitschätzung hast Du aber gewiss nicht die vielen Umleitungen und Sperrungen am Bodensee einberechnet…
      Liebe Grüße
      Andrea

  • Mascha 5. Juni 2019 at 8:15

    Oh jaa, der Bodensee – da wäre ich auch gerne einmal (träum weiter – )!
    Selbstgemachte Eiscreme habe ich noch nie hinbekommen, bei all dem Aufwand ist jedes Ergebnis immer nur enttäuschend, denn wir bekommen das Eis nie schnell genug aus dem Behälter raus: es friert da sofort unlösbar an der Wand fest, zieht Luftfeuchtigkeit an und schmeckt einfach nur noch wässerig, wenn es endlichvon dort abgekratzt ist. Wahrscheinlich fehlen mir da irgendwelche Tricks (?)
    Deswegen: sobald das einmal in der Haushaltkasse drin ist, wird ein leckeres Kugeleis beim Italiener gekauft!

  • Astridka 5. Juni 2019 at 8:22

    Wohl dem, der Pfingstferien hat…Aber jetzt ist das alles ja kein Thema mehr. Und ja, du lebst in ner Ferienregion, auch schon öfter getestet, als der Onkel noch lebte. War mir dort auch heiß genug, zuletzt vor 13 Jahren. In meiner Situation spielt Urlaub eh keine Rolle mehr.
    Wieder so tolle Fotos!
    GLG
    Astrid

  • Ein Garten in der Steiermark 5. Juni 2019 at 8:42

    Was für wunderschöne und bezaubernde Fotos – einfach zum Träumen…

  • ninakol. 5. Juni 2019 at 10:52

    Oh, ohne Urlaubs Check Liste geht bei mir auch nichts. Allein, weil ich sehr von Reisefieber geplag werde.
    So urlaubsschöne Fotos bei Dir, da versteh ich, wenn man zB in den Sommerferien bleibt und die Umgebung geniesst.
    Liebe Grüsse
    Nina

  • mamimade 5. Juni 2019 at 11:45

    .. in Bewegung entspannen

    … das gefällt mir!
    LG
    Susanne

  • Jutta von siebenVORsieben 5. Juni 2019 at 12:55

    Ich fand es früher immer total spitze, dass wir im Süden Deutschlands wohnen und so relativ schnell in die Mittelmeerländer kommen. Jetzt, wo ich auch gerne nach Dänemark reise, ist die Lage nicht mehr ganz so ideal ;-)) (aber welche ist das schon!)
    Mittlerweile schätze ich den ein oder anderen Pool- oder Meertag, aber ansonsten muss ich auch in Bewegung sein.
    Liebe Grüße
    Jutta

  • mano 5. Juni 2019 at 13:42

    ab in den norden heißt mein urlaubsthema. sommer im süden wäre für mich die hölle, aber mal im herbst oderwinter nach portugal wäre sicher auch nicht schlecht.
    liebe grüße
    mano

  • kleiner-staudengarten 5. Juni 2019 at 19:34

    Ach wie witzig, liebe Andrea, meine homöopatische Taschenapotheke ist auch in jedem Urlaub dabei. Du wohnst wirklich in einer traumhaften Gegend, da braucht es eigentlich keine weiten Urlaubsreisen…aber natürlich ist es schön, andere Länder oder Landstriche zu entdecken.
    Deine Fotos sind wieder klasse.
    Lieben Gruß von Marita

  • nic 5. Juni 2019 at 19:41

    Ich hab gerade nux vomica besorgt für den Bealach na Ba Ende Juni…:-)) Schöne Fotos! Liebe Grüße, ♥nic

  • Nic {luzia pimpinella} 6. Juni 2019 at 11:52

    Ich finde es spannend, dass so viele finden, das Strand und Pool-Liegen das Langweiligste auf der Welt ist. Das finde ich ja auch. 😉

    Schön, dass du wieder dabei bist & liebe Grüße
    Nic

  • verfuchstundzugenäht 6. Juni 2019 at 18:44

    Deine Jahreszeiten Reisepläne wären auch was für mich

  • Mandy 7. Juni 2019 at 23:49

    Ach Urlaub ist ein schönes Thema. Ich sag mir immer „nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub“ ;)…
    der nächste ist in Sicht!
    Im Sommer fällt Urlaub aus, da wird gearbeitet. Aber da ich auf einer Ostseeinsel wohne, gibt es immer ein vor der Arbeit oder nach der Arbeit, freie Tage gibt es auch und so entpuppt sich die Freizeit sehr oft als Miniauszeit/Miniurlaub. Ich liebe es hier auf der Insel und am Meer zu leben, wir wandern viel, liegen auch mal am Strand, aber überwiegend sind wir auf Entdeckertour…
    Nun stöbere ich noch ein bisschen bei Dir.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

  • Anni 8. Juni 2019 at 9:25

    Schöne fünf Antworten auf die fünf Fragen am Fünften. Und schöne Bilder dazu. Ich komme mit nach Finnland, Griechenland, Neuseeland und Portugal… Das wäre schön, es sich immer so aussuchen zu können… Schwärm.
    Viele Grüße aus der Landeshauptstadt
    Anni