Monatscollage

Monatscollage November

6. Dezember 2017

Ja, Ihr merkt es, ich renne der Zeit hinterher… Schnell hake ich hiermit den November ab.

„Gott ist witzig. Es wäre nur schön, wenn uns jemand mal seine Pointen erklären könnte.“
 

Woody Allen

Im November
* konnte ich noch viele schöne Herbststimmungen genießen
* habe ich mich über die vielen Teilnehmerinnen der Eye-Poetry # 10 gefreut
* schwelgte ich in Farben und Streifen
* ist der Lockenhund schwer erkrankt und musste notoperiert werden
* trug der Hund deshalb zeitweise Krankengarderobe bis er wieder genas
* lag ich im Krankenhaus und verlor dort den zweiten Teil meines Schmetterlingsorgans (mal wieder nicht komplikationslos, wie ich jetzt im Dezember feststellen muss)
  • Rotkraut 6. Dezember 2017 at 6:14

    Liebe Andrea,
    zunächst einmal gute und schnelle Genesung. Ich habe letzte Woche so oft an Dich gedacht und die Daumen gedrückt! Es hat aber wohl nicht gereicht – umso mehr wünsche ich Dir dass das "verheilen" jetzt gute Fortschritte macht und Du bald wieder ganz die Alten wieder sein kannst. Dieses Jahr hat es in sich so fordernd, so unnachgiebig… Ich wünsche Dir aber jetzt schönste Dezembertage, denn nach Regen folgt Sonnenschein, und einen feinen 2. Advent

  • Astrid Ka 6. Dezember 2017 at 7:21

    Oh Andrea, doch noch kein gutes Ende in Aussicht? Ich hoffe noch weiter mit dir! So eine neverending story braucht der Mensch dich nicht.

    LG
    Astrid

  • nic 6. Dezember 2017 at 8:33

    "Fingers crossed" aus dem Norden daß das besser wird – alles Gute wünsche ich Dir. ♥nic

  • gretel 6. Dezember 2017 at 8:46

    Der Lockenhund, er guckt ein wenig traurig. Ich hoffe, es geht ihm wieder gut und genau das wünsche ich dir auch. Damit ihr beide wieder fröhlich durch die Natur streifen könnt – für schöne Dezember-Momente.
    Liebe Grüße

  • Katala 6. Dezember 2017 at 11:45

    Ich drücke die Daumen, dass schnell alles wieder gut wird.
    Lieben Gruß und einen schönen Nikolaustag
    Katala

  • siebenVORsieben 6. Dezember 2017 at 13:02

    Ach Mensch, es gab Komplikationen?
    Dann drücke ich weiterhin die Daumen – hoffentlich mit mehr Erfolg.
    Liebe Grüße und einen schönen Dezember
    Jutta

  • Birgitt 6. Dezember 2017 at 15:06

    …ohje, wieder Komplikationen, liebe Andrea?
    das tut mir leid und ich wünsche dir, dass es schnell in Ordnung kommt…und zum Tierarzt mußtet ihr auch wieder? …nun reichts aber langsam mal…wie gut, dass du trotzdem schöne und helle Momente für deine Collage gefunden hast,

    liebe GRüße Birgitt

  • Centi 6. Dezember 2017 at 15:37

    Ach nein, und ich hatte gehofft, jetzt wäre endlich alles gut… da bleibt einem nichts, als weiter gute Besserung zu wünschen.
    Immerhin ist wenigstens der Hund wieder fit!

  • Pia 6. Dezember 2017 at 18:53

    Da wird einem bewusst, was Gesundheit bei Mensch und Tier wert ist.
    Ich wünsche dir, dass die Komplikationen bald geheilt sind und du Fit und Gesund mit dem Lockenhund gemeinsame Spaziergänge unternehmen kannst. Dann können wir weiterhin so schöne Bilder bei dir bewundern.
    L G Pia

  • jahreszeitenbriefe 6. Dezember 2017 at 19:01

    Ohje, noch nicht so richtig Entwarnung… Wenigstens gab es sonnige Herbstfreuden und Eyepoetry-Freuden. Alles Gute weiterhin! Lieben Gruß Ghislana

  • Schwarzwaldmaidli 6. Dezember 2017 at 20:09

    Oje, da wünsche ich Dir gute Besserung und drücke die Daumen.
    Liebe Grüße
    Anette

  • mano 7. Dezember 2017 at 4:47

    ich drücke alle daumen für baldige ganz-genesung ohne zurückbleibendes!!
    auch wenn dem lockenhund das "outfit" sicher nicht sonderlich behagt hat, so sieht der doch ganz reizend darin aus. und der caspar-david-friedrich-himmel ist unglaublich schön!!
    liebe grüße
    mano

  • verfuchstundzugenäht 7. Dezember 2017 at 18:28

    🙂 Manchmal brauche ich eRklärung für Woody Allen Pointen… aber die hier sitzt!

    Was heißt – nicht komplikationslos ?!?!?
    Ach wei…