Frühling Frühling am See Himmel

Locken und Leitern

25. April 2015

Allmählich braucht der Garten dringend ein paar Regenwolken. Dieses Himmelsblau der vergangenen Woche scheint fast schon sommerlich!

Trotzdem bin ich noch fündig geworden. Klar doch, Lockenwolken, während daheim auf dem Boden sich die schwarzen Hundelocken kräuseln, da Fellwechsel gerade drastisch durchgezogen wird.

Ansonsten verfängt sich mein Blick zum Himmel derzeit ständig im Geäst der Obstbäume,

die sich schließlich in Kombination mit dem See zu einem klebriges Postkartenmotiv verbinden.

Dort am Ufer herrscht mir bei so einem Wetter am Wochenende einfach viel zu viel Trubel, deshalb ziehe ich mich doch lieber zurück zu einem meiner Lieblingsorte.
Wenn man die Leiter hochklettert, kann man dann die Blütenoberkante der alten Obstbäume durchstossen und endlich die paar wenigen Wölkchen zu Gesicht bekommen.

Ob Katja, die die Aktion „In Heaven“ ins Leben rief, auch über so eine Himmelsleiter verfügt?

  • Flottelotta Blau 25. April 2015 at 5:14

    Ich sag es doch…am Bodensee scheint einfach immer die Sonne…;-). LG Lotta.

  • Monika + Bente 25. April 2015 at 5:35

    Der See und die Blüten = das ist wunderschön + die Wolken am Boden 🙂

    Liebe Grüße – Monika

  • Astrid Ka 25. April 2015 at 7:32

    Eine solche Wirklichkeit kann nie kitschig sein! –
    Hier könntest du heute den fehlenden Grausstreifen einbauen. Die Regenmenge: na ja! Mehr wäre dringend nötig, sonst werden aus den massen von Blüten kaum Kirschen…
    Bon week-end!
    Astrid

  • Schwarzwaldmaidli 25. April 2015 at 14:56

    Heute dürften die Regenwolken aber da sein,oder? Denn bei uns regnet es schon den ganzen Nachmittag. Die Natur freut es.
    Und das Postkartenmotiv gefällt mir gut. 🙂
    Liebe Grüße
    Anette